News - Diablo : Netflix-Serie unabsichtlich bestätigt!

  • Multi
Von Kommentieren

Vor einigen Tagen gab es ja bereits erste Gerüchte um eine Netflix-Serie rund um Blizzards Erfolgsmarke Diablo. Diese Spekulationen wurden nun offensichtlich unabsichtlich bestätigt.

Die früheren Gerüchte scheinen sich zu bewahrheiten: Blizzards Erfolgsmarke Diablo kommt tatsächlich wohl auch als Serie auf Netflix. Das hat jetzt der Gründer der Boom! Studios wohl unabsichtlich verraten.

Andrew Cosby, so der Name des Gründers der Boom! Studios, hat sich zuletzt via Twitter zu Wort gemeldet und ließ verlautbaren: "Ich denke ich kann bestätigen, dass ich mich tatsächlich in finalen Gesprächen befinde, die neue animierte Diablo-Serie für Activision und Netflix zu schreiben und zu produzieren. Das ist sehr aufregend ich hoffe, dass wirklich alles funktioniert."

Allerdings scheint sich Cosby dabei wohl etwas übernommen zu haben, denn der offenbar aufgrund der noch nicht ganz abgeschlossenen Verträge voreilige Tweet wurde kurze Zeit später wieder gelöscht. Zudem ist damit zu rechnen, dass Blizzard selbst die offizielle Ankündigung am liebsten auf der BlizzCon 2018 am 02. November verkünden möchte.

So oder so: Die animierte Serie zu Diablo darf damit schon fast als sicher gelten; die bisherigen Gerüchte scheinen sich entsprechend zu bestätigen - samt Beteiligung der Boom! Studios.

Diablo III: Eternal Collection - gamescom 2018 RedCube Gameplay Demo
Via "RedCube" zeigt Blizzard bei Nintendo ausführliche Spielszenen der Diablo III: Eternal Collection auf der Switch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel