News - Denon DHT-S316 : Neue Soundbar im Slim-Design

    Von Kommentieren

    Denon stellt mit der DHT-S316 seine neue Soundbar im Slim-Design vor. Die DHT-S316 ist lediglich 5,5 cm hoch und wird durch einen kabellosen Subwoofer unterstützt

    Die Slim-Design Soundbar DHT-S316 kann mit einer Höhe von lediglich 5,5 cm problemlos vor dem TV platziert werden, ohne den Sichtbereich und den Sensor für die IR-Fernbedienung zu verdecken. Darüber hinaus kann sie, dank der mitgelieferten Montageschablone, mühelos an der Wand montiert werden.

    Jeweils zwei Mittel- und Hochtöner sollen für kristallklaren Klang und der Subwoofer für einen tiefen, kräftigen Bass sorgen. Der Denon Virtual Surround-Modus erzeugt, dank Dolby Digital- und DTS-Decoder, eine Heimkino-Surround-Sound-Simulation.

    Der TV-Ton kann via ARC über ein einziges HDMI-Kabel (im Lieferumfang enthalten) direkt an die DHT-S316 gesendet werden. Die DHT-S316 kann so auch über die TV-Fernbedienung gesteuert werden. Neben der Wiedergabe klassischer TV-Inhalte kann auch der Ton von integrierten Smart-TV Apps oder anderen Quellen über die DHT-S316 wiedergegeben werden. Über den optischen Digitaleingang können weitere Quellen, wie z.B. ältere TVs ohne HDMI, angeschlossen werden. Bluetooth ermöglicht die kabellose Verbindung mit Smartphones, Tablets und Computern.

    Die Soundbar DHT-S316 von Denon ist ab Oktober 2018 bei ausgewählten Denon Händlern verfügbar (UVP: 279 Euro).

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel