News - Death Stranding : Entwicklung hinkt hinter dem Zeitplan her

  • PS4
Von Kommentieren

Zwar hat Death Stranding noch keinen konkreten Termin, doch nun nun kann das Spiel die internen Pläne nicht mehr einhalten.

Hideo Kojima hat öffentlich gemacht, dass der interne Entwicklungszeitplan von Death Stranding etwas aus der Spur geraten ist. Zwar hat das Spiel noch immer keinen Veröffentlichungstermin, aber könnte es nun noch länger dauern, bis wir Antworten auf die vielen Fragen erhalten, die die bisher gezeigten Trailer aufgeworfen haben? Nicht unbedingt, denn laut Kojima hinkt das Studio nur ein wenig hinterher.

In einem Interview mit J-Wave verrät er: "Viele Studios hinken mit ihrem geplanten Veröffentlichungsdatum zurück und Death Stranding liegt etwas hinter unserem ursprünglichen Plan, allerdings nicht besonders viel." Der Titel sei bereits spielbar, was Kojima wohl täglich tut. Wann wir nun endlich mit einem Datum rechnen dürfen ist aber immer noch nicht beantwortet. Vielleicht haben wir ja während der diesjährigen E3 glück!

Top 10 - Die letzten PS4-Grafik-Kracher
Das Ende der PS4 lässt sich fast mit den Händen greifen. In den letzten Monaten kitzeln Entwickler aber nochmal alles aus der Konsole heraus.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel