News - Dead Rising 4 : Keine Indizierung: Zombie-Gemetzel kommt ungeschnitten!

  • PC
  • One
Von Kommentieren

Entgegen allen Erwartungen wird Dead Rising 4 weder indiziert, noch beschlagnahmt und ist damit der erste Titel der Reihe mit "ab-18"-Freigabe in Deutschland. Dafür musste das Zombiespiel allerdings durch sämtliche Instanzen gehen.

Dead Rising 4 erhält von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle eine Alterskennzeichnung ab 18 Jahre und wird ungeschnitten in Deutschland erscheinen. Ab dem 31. Januar ist das Spiel im Xbox- sowie Windows Store verfügbar, ab dem 28. Februar wird das Spiel auch auf Disc im Handel erscheinen. Dead Rising 4 wird von Capcom entwickelt und in Partnerschaft mit Microsoft veröffentlicht. Es ist sowohl für Xbox One, als auch für Windows 10 PC erhältlich.

Dead Rising 4 erscheint als erster Teil der Spieleserie in Deutschland und erhält nach Durchschreiten aller drei Instanzen bei der USK das Prüfsiegel USK 18. Die Entscheidung für die Kennzeichnung - USK ab 18 - wurde in der dritten Instanz durch das zuständige Gremium getroffen, nach Appellation eines Bundeslandes gegen die Kennzeichnung.

Mit Dead Rising 4 wird die Serie spielerisch fortgeführt und um neue Features erweitert. Neben einem neuen Arsenal an Waffen und Fahrzeugen steht es euch frei, diese selbst herzustellen und euch mit den verrückten Kombinationsmöglichkeiten stilecht vor den Zombiehorden zu wappnen. Zusätzlich unterstützen die neuen Exo-Suits sowie Exo-Waffen eure Kräfte und verwandeln euch in eine laufende Zombie-Vernichtungsmaschine. Nach beinahe schon traditioneller Indizierung hätten wohl die wenigsten mit diesem Erfolg gerechnet.

Dead Rising 4 - Launch Trailer
Anlässlich der nahenden Veröffentlichung von Dead Rising 4 gibt es hier den Launch-Trailer für euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel