Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Cyberpunk 2077 : Nach Gerüchten: Jetzt spricht ein Entwickler zur Verschiebung!

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Vor einigen Wochen war es DIE Meldung: Cyberpunk 2077 erscheint nicht im April, sondern stattdessen erst im September dieses Jahres. In der Folge gab es reichlich Spekulationen um die Hintergründe der Verschiebung; diesbezüglich hat sich nun erstmals ein Entwickler von CD Projekt RED geäußert.

Nach der Bekanntgabe der Verschiebung von Cyberpunk 2077 in den September kannte das Netz nahezu keine Grenzen, was Spekulationen um die Hintergründe betraf. Schließlich erscheint der RPG-Hoffnungsträger nun satte fünf Monate später. Am häufigsten wurde in diesem Kontext genannt, dass die Konsolenversionen für PS4 und Xbox One schuld sein sollen. Diese würden so schlecht laufen, dass hier erhöhter Optimierungsbedarf bestehen soll, um das Spiel überhaupt lauffähig zu machen.

Vor allen Dingen diesbezüglich entbrannten im Netz mitunter hitzige Diskussionen. Namhafte Entwickler wie Sonys Cory Barlog - bekannt für seine leitende Rolle in Bezug auf God of War - sprangen CD Projekt RED zur Seite und äußerten sich zu derartigen Spekulationen.

Barlog betonte, dass es schlicht der Regelfall sei, dass Spiele bis kurz vor dem Release auf den verschiedenen Plattformen mitunter nur sehr schlecht laufen würden. Das ist der Tatsache geschuldet, dass Spielinhalte lange Zeit nicht finalisiert sind und sich ändern können; erst wenn das Spiel inhaltlich tatsächlich steht, widmet sich ein Entwicklerteam generell erst kurz vor Schluss der Optimierung auf den einzelnen Plattformen für den Release.

"JEDES Spiel läuft sehr schlecht, bevor es im letzten Schritt vor dem Gold-Status für die entsprechende Hardware optimiert wird. SPIELE SIND SEHR EKLIG, FÜR EINE LANGE ZEIT, BIS SIE ES NICHT MEHR SIND", wird Barlog auch in seiner Schreibweise sehr deutlich. Das könne in Anbetracht der unglaublichen Komplexität von Spielen heutzutage sowie den sich ständig in Bewegung befindlichen Teilbereichen auch gar nicht anders sein. "Für mich gibt es wirklich NICHTS Schlimmes daran, dass ein Spiel während der Entwicklung nicht gut läuft. Wir ALLE wollen ganz offensichtlich die flüssigste und fehlerfreiste Erfahrung abliefern, die menschlich möglich ist. Manchmal (meistens) sind wir erfolgreich, manchmal sind wir es nicht. Es ist liegt NIEMALS daran, dass wir es nicht versuchen würden."

  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 1
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 2
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 3
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 4
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 5
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 6
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 7
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 8
  • Cyberpunk 2077 - Screenshots - Bild 9

Ohne involviert zu sein, schiebt Barlog Zuweisungen, dass die schlechte Lauffähigkeit auf bestimmten Plattformen an der Verschiebung schuld sein könnten, damit ganz generell zur Seite. Und in eben diese Kerbe schlägt mit Philipp Weber, Senior Quest Designer bei CD Projekt RED, nun endlich auch einmal ein Entwickler an Cyberpunk 2077 selbst in den offiziellen Foren.

"Cory Barlog trifft den Nagel auf den Kopf. Natürlich optimieren wir für die Xbox One, so wie auch für die PlayStation und den PC, weil es eben das ist, was man in den letzten Zügen der Spielentwicklung tut. Während das Spiel entsteht, sind viele Dinge nicht optimiert, weil sie in Bewegung sind, sich ändern und nicht abgeschlossen sind. Einfache Antworten wie 'Sie haben das Spiel verschoben wegen X' mögen vielleicht für ein gutes Gerücht reichen, aber es entspricht nicht wirklich der Wahrheit. Tatsächlich gibt es immer viele Gründe. Darunter befindet sich, da kann ich für mich selbst sprechen, einfach das Ausmerzen von Bugs, so dass das Spiel schlussendlich so fehlerfrei wie möglich ist. Es gibt keine versteckte Agenda, wir arbeiten einfach nur daran, das Spiel besser zu machen", so Weber.

Cyberpunk 2077 soll nun am 17.09.2020 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Hinter den Kulissen der Musik Trailer

CD Projekt RED hat erste Interpreten des Soundtracks von Cyberpunk 2077 bekannt gegeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel