Preview - Call of Duty: Modern Warfare : Ist das noch COD oder schon Battlefield?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fazit

Christian Kurowski - Portraitvon Christian Kurowski
Bodenkrieg macht Battlefield nicht überflüssig, aber Feuer unterm Hintern

Mit den zerstörbaren Umgebungen und größeren Schauplätzen hat Battlefield natürlich auch weiterhin seine Daseinsberechtigung, aber die Bodenkrieg-Premiere in Call of Duty: Modern Warfare hinterlässt nach dem vergangenen Beta-Wochenende einen positiven Eindruck. Es fällt zwar noch eine Ecke chaotischer aus als die klassischen Spielvarianten, die man sonst so aus dem CoD-Universum kennt, aber dafür wirkt die Action noch pompöser.

Richtig angetan bin ich nach wie vor von der Crossplay-Unterstützung, durch die ihr euch auch mit Freunden verbinden könnt, die auf einer anderen Plattform spielen. Das funktioniert tadellos und macht Spaß. Etwas ärgerlich waren die stellenweise heftigen Lags am finalen Tag der Beta, die ich auf dem PC erlebt habe, während Redaktionskollege Sascha auf der Playstation ungestört auf dem Schlachtfeld weilte. Abgesehen davon macht Call of Duty: Modern Warfare einen hervorragenden Eindruck und scheint der Reihe endlich mal wieder frischen Wind zu verleihen.

>> Meinung: Crossplay und Gratis-DLCs: überfällig oder revolutionär?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel