Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Nebenmissionen - Athenas: Verletzung der Privatsphäre

Sobald ihr die Hauptmission „Aufkommender Sturm“ abgeschlossen habt und die Story in „Lasertag im Weltall“ übergegangen ist, könnt ihr die kleine Ava bei den Mannschaftsquartieren auf der Sanctuary III aufsuchen und von ihr diesen Auftrag bekommen. Die Quest führt euch zurück nach Athenas, wo ihr für die Sirene in spe einige Sachen zusammensuchen sollt.

Die erste Sache befindet sich in der Nähe der Schnellreise-Station. Folgt dem Weg zur Markierung und geht davon aus, dass die Maliwan-Soldaten auch wieder mit von der Partie sind. Aber erst einmal schnappt ihr euch das Bonsaibäumchen und das antike Instrument aus dem Müllhaufen. Lauft zur nächsten Markierung und schnappt euch dort die neueste Videospielkonsole, ein Ultra-Elite-Pro-Mega-Super-Controller und den Napf für Avas Haustier. Alle Objekte sind markiert, ihr müsst also nicht großartig danach suchen.

Finde Beans

Die nächste Markierung führt euch durch ein Gebiet, in welchem es nur so vor Maliwan-Soldaten wimmelt. Es sind jedoch keine neuen und auch keine besonders starken Widersacher dabei, ihr müsst also nicht wirklich auf der Hut sein. Erledigt die Spinner und öffnet dann den kleinen Tresor bei der dritten Markierung. Wartet ab, bis sich der Auftrag aktualisiert und lauft dann weiter zur vierten Markierung, wo ihr Beans davon abhalten müsst, noch mehr aus dem Tagebuch von Ava vorzulesen.

Natürlich stellen sich euch wieder viele Gegner in den Weg, bleibt also lieber etwas zurück und nähert euch dem Platz voraus nur Stück für Stück, um zu verhindern, aus allen Richtungen beschossen zu werden. Im markierten Bereich nehmt ihr die Seite aus Avas Tagebuch auf, welche auf der Couch neben dem Torborgen liegt. Wiederholt das Spiel im nächsten gebiet. Die zweite Tagebuchseite liegt oberhalb der Treppenstufen rechts, bei den Sonnenschirmen.

Neue Markierung, neue Feinde. Dieses Mal ein Nest voller Ratch. Die Seite dahinter liegt direkt vor dem Ausgang der Brennerei. Beans findet ihr anschließend im Gebiet nordöstlich eurer aktuellen Position (der Friedhof). Aber natürlich erst, nachdem ihr euch durch weitere Gegnermassen geballert habt. Beans ruft wirklich viele Feinde zu sich, überlegt also, nachdem seine Kameraden gespawnt sind, erst einmal ein paar Meter zurückzufallen und gute Deckung zu suchen.

Es gibt keine neuen Typen an Gegnern, außer vielleicht Beans selbst, der auf dem Fenstersims steht und den ihr bestenfalls einfach aus der Entfernung ausschaltet, um seinen Attacken zu entgehen. Schnappt euch nach seinem Tod den Schlsüsel aus dem markierten Steinchen und plündert dann das Waffenversteck von Ava, bevor diese Nebenmission aus „Borderlands 3“ ihr Ende findet. Kehrt dafür zur Sanctuary II zurück und platziert die Sachen in Avas Zimmer. Sprecht danach mit ihr und das war´s.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel