Komplettlösung - Borderlands 3 : Komplettlösung: Guide für alle Missionen, Collectibles & Crew-Herausforderungen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Borderlands 3 Komplettlösung: Nebenmissionen - Promethea: Technisches NOG-Out

Diese Nebenmission kann auf der Map „Meridian-Metroplex“ angenommen werden, nachdem ihr im Verlauf der Hauptmission das Maliwan-Waffendepot zusammen mit Zer0 geplündert habt. Kehrt in dem Fall zu dem Ort zurück, an welchem eure Quest nach dem Kaffeebecher begann. Nun ist es möglich, dort die besagte Nebenmission zu akzeptieren. Nachdem Lorelei euch die Details erklärt hat, führt euch euer Weg zurück nach „Meridianischer Stadtrand“.

Am Schnellsten gelangt ihr dorthin, indem ihr den Kartenübergang im nördlichen Bereich wählt. Dann kommt ihr quasi direkt neben der Markierung in der Region an. Der Ort war zuvor verlassen, doch jetzt wird er durch Sturm- und Blitzsoldaten bevölkert. Schießt auf die Köpfe, beziehungsweise die Zylinder auf dem Rücken und leert so den Raum. Lauft dann zur Markierung.

Fahr den NOG-Fänger

Klopft bei der Markierung gegen das Tor und sprecht mit Quinn. Er wird euch einen neuen Auftrag geben, der erst einmal darin besteht, in den NOG-Fänger einzusteigen. Nun erscheinen drei Markierungen auf der Karte, die jeweils einen NOG darstellen. Fahrt dorthin und werft die Hauptwaffe direkt auf die Kreaturen um sie wie Pokémon einzufangen. Kehrt dann zu Quinn zurück.

Ruft vor Ort einen NOG nach dem anderen, bis das Experiment erfolgreich ist. Wehrt dann zusammen mit dem NOG den Angriff der feindlichen Soldaten ab. Ihr kennt das Spiel ja. Normale Soldaten bekommen Kopfschüsse, bei Blitzsoldaten attackiert ihr den Zylinder auf dem Rücken für kritische Treffer und die ganz Großen bekommen Dauerfeuer auf die große Kugel am Rücken. Nehmt nach dem Kampf die Granaten-Mod als Belohnung an und zieht dann wieder eurer Wege.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel