News - Battle.net : Neue DDoS-Attacken legen Teile lahm

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Erneut wird das Battle.net mit DDoS-Attacken beschossen, diesmal betrifft es vor allem die Website samt Account-Verwaltung.

Nachdem das Battle.net gestern massiv angegriffen wurde und Spiele wie Overwatch teilweise lahmlegte, gehen die Attacken heute in eine neue Runde. DDoS-Angriffe, bei denen Server mit sinnlosen Abfragen bombardiert werden, legten nun vor allem die Website und Account-Verwaltung lahm. Spiele selbst konnten wir im Selbsttest bis vor einigen Minuten problemlos starten, doch auch hier zeigen sich mittlerweile vereinzelt Probleme.

Nach einer zwischenzeitlichen Entwarnung nehmen die Angriffe wieder zu, diesmal zeigen sich zum Beispiel bei Heroes of the Storm während des Spielens Lags. Das bestätigt der Betreiber auch im jüngsten Tweet. Wie gestern solltet ihr euch also auch heute auf teilweise Verbindungsabbrüche und Lags einstellen.

Blizzard Booth-Tour - Robin stellt euch den Stand auf der gamescom 2016 vor
Blizzard gehört nicht nur zu den populärsten Publishern, sondern hat auf der gamescom auch einen sehr großen Stand am Start.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel