News - Bigben Interactive : Übernimmt die GreedFall-Macher von Spiders

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Bigben Interactive ist auf Expansionskurs und hat sich ein durchaus namhafteres Entwicklerstudio einverleibt. Die Action- und RPG-Experten von Spiders gehören dem Publisher künftig an.

Bigben und Spiders haben heute eine Vereinbarung zur Übernahme des Entwicklerstudios unterzeichnet. Das französische Studio gehört künftig Bigben an; der Publisher setzt damit seinen Expansionskurs fort, nachdem man in den letzten 18 Monaten bereits drei weitere Studios übernommen hatte.

Im aktuellen Portfolio waren Action- und Rollenspiel-Experten bisher noch rar gesät, so dass die Ergänzung um Spiders insoweit nur Sinn ergibt. Gegründet worden war Spiders bereits im Jahr 2008 von früheren Monte-Cristo-Entwicklern; anschließend fokussierte man sich jahrelang eben auf die genannten Genres und hat in diesen mittlerweile die Spiele Bound by Flame oder The Technomancer veröffentlicht.

Aktuell werkelt der Entwickler am neuen Titel GreedFall, der im September veröffentlicht werden soll und via Bigben erscheint. Das Spiel zeichnet sich unter anderem durch den von der Barockkunst Europas im 17. Jahrhundert inspirierten Stil aus.

Der in Paris ansässige Entwickler verfügt aktuell über 30 Angestellte und setzt auf die hauseigene Silk Engine für Eigenproduktionen. Bigben sieht sich durch die Übernahme von Spiders sowie der vorherigen Entwickler Cyanide, Kylotonn Racing und Eko Software über mehrere Genres hinweg gut aufgestellt.

GreedFall - Webseries Episode #2: Forging an Adventure
Der zweite Teil der Videoreihe fokussiert sich auf die Rollenspiel-Elemente im Titel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel