News - ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC : Call of Duty: Black Ops 4 Edition angekündigt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

ASUS kündigt heute die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition Grafikkarte an, eine exklusive Limited-Edition-Version, die auf eine Auflage von nur 500 Stück beschränkt ist und nur in ausgewählten Regionen verfügbar ist.

Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition ist mit dem Emblem der Call of Duty: Black Ops 4 Edition ausgestattet und integriert In-Game-Aktionen in das AURA Sync RGB-Beleuchtungssystem.

Die werksseitig auf 1.665 MHz übertaktete Grafikkarte ist im 2,7-Slot-Design für einen extra großen Kühlkörper gestaltet und wird, wenn nötig, mit drei Axiallüftern bewedelt, die eine höhere Luftzirkulation als frühere Modelle gewährleisten sollen. Ausgestattet mit Superlegierungsdrosseln, Festpolymerkondensatoren und einer Reihe von 16 Hochstrom-Leistungsstufen, wurde die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition entwickelt, um den Grafikprozessor bis an die Grenzen zu bringen.

ROG arbeitete mit Activision zusammen, um Call of Duty: Black Ops 4 Spieleffekte über die AURA Sync Beleuchtung darstellen zu können. Das Logo auf der Rückseite der Grafikkarte blinkt synchron mit den Runden-Countdowns und ändert die Farbe, wenn sich der Spieler unter Wasser befindet oder wenn sich die Zone im Blackout-Modus des Spiels verkleinert. Die AURA Sync-Software ermöglicht es auch, die Beleuchtung mit anderen ROG Call of Duty®: Black Ops 4-Komponenten und Aura-kompatiblen Produkten zu synchronisieren, so dass immersionssteigernde Effekte vom PC bis hin zum Bildschirm erzielt werden können.

Die ROG Strix GeForce RTX 2080 Ti OC Call of Duty: Black Ops 4 Edition wird Anfang Dezember 2018 in Deutschland zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.449,- EUR exklusiv bei Alternate, Caseking, Mindfactory und dem ASUS eShop erhältlich sein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel