News - Assassin's Creed: Syndicate : Update: Es gibt zwei kleinere Day-One-Updates

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Day-One-Patch fällt klein aus (20.10.2015 - 12:16 Uhr)

Es ist heutzutage ja längst nichts mehr Ungewöhnliches, dass am Erscheinungstag eines Spiels zunächst ein weiteres Update heruntergeladen und installiert werden muss, ehe ihr mit dem Zocken beginnen könnt. Derartige Day-One-Patches waren mitunter ausufernd groß; bei Halo 5: Guardians beispielsweise werden für die Multiplayer-Inhalte des Actionspiels 9 GB fällig, die durch die Leitung gejagt werden wollen. Eine willkommene Ausnahme bildet da schon das nahende Assassin's Creed: Syndicate.

Der Ubisoft-Blockbuster benötigt zwar 40 GB (Xbox One) bzw. 43 GB (PS4) auf der Festplatte der Konsole, das notwendige Day-One-Update ist aber vergleichsweise überschaubar. Demnach werdet ihr auf der Sony-Konsole lediglich 534 MB zusätzlich herunterladen müssen, auf der Xbox One sind es 520 MB.

Die genauen Änderungen des Updates sind nicht bekannt; der Titel erscheint am 23. Oktober für PS4 und Xbox One; die PC-Version erscheint vier Wochen später.

Update: Es gibt zwei kleinere Day-One-Updates (20.10.2015 - 20:13 Uhr)

Kleines Update an dieser Stelle: Ubisoft bestätigte nun in Person von Community Manager Gabe Graziani, dass der Titel sogar zwei Day-One-Updates erhalten wird, die jedoch beide eher klein ausfallen werden. Der erste Patch hievt das Spiel auf Version 1.10 und wiegt 541 MB, das zweite Update bringt euch die Version 1.11 mit einer Größe von 534 MB ein. Gerüchte um ein 18 GB schweres Day-One-Update dementierte Ubisoft.

Assassin's Creed: Syndicate - The Thames Flythrough Trailer
Der zweite Flythrough-Trailer zu Assassin's Creed: Syndicate zeigt euch hingegen The Tames.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel