Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Anthem : Verbessertes Lootsystem in Aussicht

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Nachdem Anthem zwar recht gut verkauft wurde, die Spieler aber schnell und in Scharen das Spiel verließen, werkelt BioWare seit einer Weile an einem Umbau des Spiels, um wieder Spieler anzulocken. Ein Baustein soll ein neues Lootsystem werden.

Anthem als Flop zu bezeichnen, wäre eigentlich nicht ganz richtig, denn verkauft hat es sich gar nicht so schlecht. Allerdings konnte der Titel seine Spieler nicht lange halten, zu groß waren die konzeptionellen Macken, welche die Spieler vergrätzt haben. Seit geraumer Zeit ist BioWare nun dabei, das Spiel umzukrempeln und die Spieler wieder zurückzuholen. Anthem 2.0 ist angesagt und ein Baustein dazu soll ein verbessertes Lootsystem sein.

Nachdem kürzlich bereits eine neue Piratenfraktion bestätigt wurde, werden in einem neuen Eintrag im DevBlog nun umfangreiche Änderungen am viel gescholtenen Lootsystem erklärt. Darin gibt BioWare zu, dass beim alten Lootsystem so einiges in die Hose gegangen ist und man das System von Grund auf neu aufbauen wolle.

So soll es grundsätzlich mehr Loot geben und auch vojn besserer Qualität. Dem Seltenheitsgrad des Loots soll mehr Bedeutung zugestanden werden. Auch soll es mehr Möglichkeiten geben, an spezifische Beute zu gelangen, z.B. durch Quests, Händler und feste Loot-Tables. Auch die Möglichkeit, Loot aufzuwerten oder Werte neu auszuwürfeln, soll geboten werden. Das ganze System soll deutlich motivierender werden und auch ein großes Manko, nämlich das Beute bisher nur am Ende einer Mission aufgedeckt wurde und erst in der Basis angelegt werden konnte, soll beseitigt werden.

Abgesehen davon soll das gesamte Inventar eine Überarbeitung erhalten und dann auch jederzeit aufrufbar sein können. Die Änderungen sollen in den kommenden Wochen und Monaten implementiert und getestet werden. Nebenher arbeite man auch am Gunplay sowie an neuen Waffen, wobei auch der Nahkampf im Fokus stehe.

Man darf also gespannt sein, wie Anthem 2.0 aussehen wird und vor allem, ob es dank der Überarbeitungen so lange Zeit nach der Veröffentlichung noch irgendjemanden interessiert. Andererseits: warum nicht? Auch Destiny und The Division hatten mit sinkenden Spielerzahlen und konzeptionellen Problem zu kämpfen und beide haben selbst lange nach dem ursprünglichen Release noch die Kurve bekommen.

Anthem - Cataclysm Gameplay Trailer
In Anthem steht ein neues Event an: Cataclysm.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Anthem
Gamesplanet.comAnthem56,99€ (-5%)PC / Origin KeyJetzt kaufen