News - A.V.A.: Alliance of Valiant Arms : Neue Inhalte zum Valentinstag

  • PC
Von Kommentieren

ijji.com stellt ab heute das Valentins-Update zu A.V.A.: Alliance of Valiant Arms zum Download bereit. Das Präsent enthält ein zusätzliches Kampfareal und drei neue Waffen. Ein spezielles Event zum Valentinstag findet für alle aktiven Spieler zudem in der Zeit vom 10. Februar bis 08. März statt.

Der Valentins-Event gibt euch die Möglichkeit, zwei extra designte Items freizuschalten und im Kampf einzusetzen. Ein ganz besonderer Liebesbeweis kann dem Gegner mit der "Heartbreaker" genannten Handgranate gemacht werden. Beim Explodieren schmückt sie die Umgebung mit einem Pixelherz, das den Beschenkten buchstäblich umhaut. Wer eine solche Granate einsetzen will, muss an einem Tag mindestens 60 Minuten auf den Servern verbracht haben. Am Tag darauf kann die Sprengladung beherzt eingesetzt werden.

Das zweite Item ist der "Love Bat", ein rosafarbener Prügel für den Nahkampf. Für diesen Gegenstand müsst ihr während des Events mindestens vier Tagen lang A.V.A. gespielt haben, um den "Love Bat" nach Ablauf der Frist sieben Tage lang einsetzen zu dürfen. Beide Items können über die gesamte Laufzeit des Events beliebig oft erworben werden.

Die neue Karte "Breakout" versetzt euch hingegen nach Südfrankreich. Dort müssen sich die zwei verfeindeten Parteien in verwinkelten Gassen der Stadt Nimes gegeneinander behaupten. In dieser klassischen Free-for-All-Map gewinnt das Team, welches zuerst eine vorgegebene Anzahl an Punkten durch Abschüsse erreicht hat. Dazu erweisen sich neben den Valentins-Gegenständen die beiden neuen Gewehre FG42 und AN-94 Sidewinder sowie die Pistole MK23 SOCOM als nützlich.

A.V.A.: Alliance of Valiant Arms - Township Trailer
Wenn Mitte Januar das nächste Update zum Spiel erscheint, wird auch die neue Map "Township" mit von der Partie sein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel