Komplettlösung - Yakuza 6: Das Lied des Lebens : Komplettlösung: Guide zu Story, Kamurocho-Onomichi-Missionen, Trophäen-Leitfaden, alle Fotos

  • PS4
Von Kommentieren

Yakuza 6 Komplettlösung: Onomichi – Sins of the Father

Diese Sub Story in „Yakuza 6“ steht euch ab dem vierten Kapitel zur Verfügung. Sucht auf dem Second Hill Weg, im Osten der Stadt, nach zwei ansprechbaren NPCs; einer älteren Dame und einem langhaarigen, älteren Mann. Ihr könnt hier besagte Nebenmission annehmen und euch bereit erklären, mit dem besorgten Schürzenjäger den Kult zu infiltrieren.

Euer Ziel liegt an der West National Route 2, direkt neben Snacks and Wildcats. Hier stehen zwei Anhänger des Kults, die fleißig Flugblätter verteilen. Nähert euch den Damen und es wird automatisch eine Sequenz ausgelöst. Sollt ihr beantworten, wem ihr beitreten wollt, ist die richtige Antwort: Munan Chohept Onast.

Abermals geht es in eine Sequenz über, an deren Ende ihr euch im Hauptquartier der Sekte befindet. Im Laufe der Ereignisse wird man euch einige Fragen stellen. Äußerste Dankbarkeit drückt man hier mit einem „hept-onast“ aus. Die Einheit die anzeigt, wie sehr man sich der Sache hingegeben hat wird als „Kulipaas“ beziechnet. Der Name des Gründers der „Religion“ lautet Munan Akamatsu. Und schlussendlich: Der Sinn hinter dem Tun der Kirche wird dort als „Re-education“ bezeichnet.

Kampf gegen Munan Akamatsu

Habt ihr die Fragen des Helfers (zumindest weitgehend) richtig beantwortet, werdet ihr zum Anführer der Sekte durchgelassen. Im Laufe der nun folgenden Ereignisse kommt es zum entscheidenden Kampf gegen den Betrüger. Doch solltet ihr euren Gegner trotz der zweifelhaften Kleidung nicht unterschätzen. Munan ist gut darin, euren Angriffen auszuweichen, kontert selbst schnell und äußerst hart.

Eure beste Chance besteht darin, den Feind anzuvisieren und angreifen zu lassen. Weicht schnell zur Seite aus, wartet eine halbe Sekunde und macht anschließend einen weiteren Ausfallschritt, um auch der zweiten Attacke von Munan zu entgehen. Nun habt ihr ein kurzes Zeitfenster, in welchem ihr eure Fäuste sprechen lassen könnt. Abseits davon solltet ihr nicht allzu große Probleme mit Akamatsu bekommen.

Als Belohnung erhaltet ihr von eurem Auftraggeber den ausrüstbaren Gegenstand „Eye of the Dragon“ (Attack +12, Heat Gauge +18).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel