News - WWE 2K18 : Die Inhalte des Season Pass im Detail!

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Im Kürze erscheint WWE 2K18 für diverse Konsolen und PC. Jetzt hat 2K die Inhalte des Season Pass des Spiels im Detail bekannt gegeben.

Der Publisher 2K hat die Inhalte des Season Pass zum kommenden WWE 2K18 bekannt gegeben. Zwar gibt es noch keine genauen Termine, aber ein Teil der fünf Zusatzinhalte wird noch Ende dieses Jahres erscheinen. Der Rest ist dann für das Frühjahr 2018 geplant. In der Übersicht könnt ihr euch alle Inhalte der fünf Pakete ansehen, die Pakete werden ebenfalls in dieser Reihenfolge veröffentlicht werden:

Accelerator-Pack

  • Spieler erhalten von Anfang an Zugriff auf alle freischaltbaren Inhalte des Spiels (DLC-Inhalte ausgenommen).
  • Spieler können die Rankings und Attribut-Level für alle spielbaren Charaktere selbst bestimmen.

Enduring-Icons-Pack

  • Spielbare WWE Superstars: The Hardy Boyz.
  • Spielbare WWE Hall of Famers: Beth Phoenix und The Rock ‘n’ Roll Express.

MyPlayer-Kick-Start-Pack

  • Spieler erhalten von Anfang an Zugriff auf die Verbesserung vom MyPlayer-Rating und Attributen im MyCareer-Modus.
  • Spieler erhalten von Anfang an Zugriff auf alle Outfits, die im MyCareer-Modus Attribute verbessern.

New-Moves-Pack

  • Neue Manöver, inklusive Tie Breaker (bekannt von WWE Superstar Tye Dillinger); Crash Landing (bekannt von NXT Superstar Kassius Ohno); Pumphandle Death Valley Driver (bekannt von NXT Superstar Akam); und der Swinging Sleeper Slam (bekannt von WWE Hall of Famer Diamond Dallas Page).

NXT-Generation-Pack

  • Spielbare WWE und NXT Superstars: Aleister Black, Drew McIntyre, Elias, Lars Sullivan und Ruby Riot.

Alle Pakete können auch separat erworben werden. WWE 2K18 erscheint am 17. Oktober für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

WWE 2K18 - Be Like No One Anthem TV-Spot
Der neue Anthem-TV-Spot ist eine Hymne von Snoop Dogg auf all das, was das Motto der Werbe-Kampagne "Be Like No One" zum Spiel WWE 2K18 ausmacht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel