News - Vivendi Universal Publishing vor Verkauf? : Wird die Publishing-Abteilung verkauft?

    Von Kommentieren
    Wer die Computer- und Medie-Branche etwas genauer verfolgt, dem dürfte bekannt sein, dass der Medienkonzern Vivendi in großen finaziellen Schwierigkeiten steckt. Wurde in Vergangenheit aber immer wieder versichert, dass die Games-Abteilung von Vivendi nicht verkauft werden wird, könnte es nun die Publishing-Sektion des Unternehmens treffen, um die Schulden in Höhe von 19 Millionen Euro abzubauen. So berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, dass Interessenten bis zum 21. Oktober Zeit haben, ihre Gebote abzugeben. Wie es wirklich mit Vivendi Universal Publishing weiter geht, bleibt abzuwarten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel