News - Vivendi mit Action satt : 'BlueShift', 'Die Hard' und 'Alien vs. Predator 2' vorgestellt ...

    Von Kommentieren
    Dank der Kooperation und Fusion mit Fox Interactive, bzw. Universal Publishing konnte Vivendi die Palette an Action-Spielen neben dem hauseigenen und kurz vor dem Release stehenden 'Half-Life: Blue Shift' kräftig erweitern.

    In 'Die Hard: Nakatomi Plaza' übernehmt ihr wieder einmal die Rolle von John McLane, der sich, eng angelehnt an die Story des ersten Filmes, in einem Hochhaus mit allerlei Terroristen herumplagen muss. In 40 Singleplayer-Leveln dürft ihr selbst erleben, was es heisst in der Haut von Bruce Willis zu stecken. Bei der vorgeführten frühen Version hinterliessen KI und Animationen allerdings einen eher gemischten Eindruck. Es bleibt abzuwarten, was sich bis zum Release des Spieles noch tut, bisher kommt 'Die Hard: Nakatomi Plaza' wohl kaum über die Mittelklasse hinaus.

    Einen deutlich besseren Eindruck hinterliess da schon das Sequel zu 'Alien vs. Predator', welches von Monolith entwickelt wird. Die Grafik auf Basis der aktuellen LithTech-Engine sieht bereits vielversprechend aus, ebenso wie die Animationen und das Aussehen der Level in gewohnt düsterem Ambiente. Zumindest die Fans des Vorgängers dürften Freude an diesem Titel haben werden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel