News - Virtua Fighter 4 nutzt Festplatte : 3D-Prügelspiel unterstützt Festplatte ...

  • PS2
Von Kommentieren
Was für die PC-Spieler das Jahr der Ego-Shooter wird, ist für die Konsoleros wohl das Jahr der 3D-Beat'em-Ups, denn mit 'Tekken 4' aus dem Hause Namco und 'Virtua Fighter 4' von der japanischen Entwicklerfirma Sega-AM2 stehen uns gleich zwei der absoluten Top-Titel ins Haus. Zu letzterem Spiel gibt es heute eine erfreuliche Meldung zu verkünden: Schenkt man der Newsmeldung bei den Kollegen von Gamefront glauben, so wird das 3D-Prügelspiel die bereits in Japan erschienene PlayStation 2-Festplatte unterstützen. Eventuell bauen sich die Mannen der Spieleschmiede so einen Grundstein für das kommende Online-Feature der Sony Konsole, so dass Spieler künftig neue Models, Kostüme oder Stages herunterladen können.

In Japan erscheint 'Virtua Fighter 4' bereits am 31. Januar 2002. Sollte sich zu diesem Thema etwas Neues ergeben, dann erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel