Komplettlösung - Uncharted: The Lost Legacy : Komplettlösung: Fundorte aller Schätze, Fotos, Trophäen und Tipps für alle Chapters

  • PS4
Von Kommentieren

Uncharted: The Lost Legacy Komplettlösung: Nördliche Tempelanlage

Fahrt ganz in den Norden zu dem kleinen, runden See, den ihr auf der Karte sehen könnt. Sobald ihr den Abschnitt betretet, wird euch Chloe warnen und melden, dass Asavs Männer diesen Bereich bewachen. Doch vorerst findet ihr noch keine Schergen. Was ihr aber findet, ist ein Lastwagen.

Er steht nahe dem Wasser. Steigt hinauf und ihr findet nicht nur eine Vorratskiste, sondern auch noch einen Schatz darin. Damit schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe. Habt ihr beides eingesammelt, dann geht es weiter in Richtung des Sees, der sich hier befindet. Dieser See hat einen kleinen Wasserfall.

Schaut euch den Wasserfall an und ihr entdeckt rechts davon einen kleinen Tunnel. In diesen könnt ihr sogar mit dem Geländewagen durchfahren. Er führt euch wieder in Richtung Süden. Haltet in diesem dunklen Tunnel die Augen offen. Ihr findet auf halbem Wege nämlich einen Schatz.

Habt ihr den Rubin euren Königin aktiviert, dann entdeckt ihr ihn leicht im Dunkeln des Tunnels. Kehrt wieder zum Wasserfall zurück. Fahrt den Weg hinter dem Wasserfall hinauf, bis ihr an dessen Ende angelangt seid. Ihr gelangt auf diesem Wege zu dem Eingang der nördlichen Tempelanlage.

Schaut euch das Axtsymbol über der Türe an. Chloe analysiert das Zeichen und Nadine meldet sich zu Wort. Dies ist die letzte Gesprächsmöglichkeit, die ihr in diesem Kapitel mit eurer Partnerin haben werdet. Auf geht es in den nächsten Tempel. Das Tor ist wieder einmal versperrt und ihr sollt wieder euren Geländewagen einsetzen.

Macht deshalb die Seilwinde des Geländewagens an der Tür fest. Nadine öffnet dann auch das Tor indem sie Gas gibt. Entfernt euch ganz einfach vom Tor und Nadine öffnet es für euch. Geht die Gänge hindurch, bis ihr an das Wasser gelangt. Taucht durch den Tunnel hindurch und ihr gelangt in eine Grube.

Schaut nach oben. Ich seht eine löchrige Wand. Klettert hinauf und benutzt die Stifte. Chloe kann Nadine helfen, hinauf zu klettern. Benutzt die Kletterausrüstung, die bereits dort herum hängt. Besteigt auch die folgenden Felsen auf die gleiche Weise und lasst euch bei der letzten Klettergelegenheit ins Wasser fallen.

Schwimmt weiter zu den nächsten Gebäuden. Dort warten vier Wachen auf euch. Zwei von ihnen sind gepanzert. Schwimmt an sie heran und attackiert sie aus dem Hinterhalt heraus. Sind alle Wachen erledigt, dann schaut in Richtung Osten. Ihr entdeckt eine weitere Kletterwand mit Löchern darin.

Das Statuen-Rätsel

Oben angekommen, erwartet euch ein kleiner Rätselraum in dem eine große Statue in der Mitte ist (siehe Bild). Diese Statue wird mit einer Axt nach euch schlagen, wenn ihr auf die einzelnen Plattformen tretet. Es sind mehrere Räume, in denen ihr euch gewieft um die Statue herum bewegen müsst.

Wir haben euch die Wege für die einzelnen Räume hier beschrieben und aufgezeigt, wie ihr durch die Räume gelangen könnt. Wir gehen dabei immer davon aus, dass ihr die Kurbel betätigt und ihr das erste Feld betreten habt:

2xOben

Rechts

Links

Oben

Unten

Oben

Links

2xOben

Damit gelangt ihr auf die andere Seite des Raumes. Lauft weiter nach draußen und ihr gelangt an eine kleine Lichtung. Von hier aus könnt ihr beinahe das ganze Tal einsehen. Eine wunderbare letzte Fotogelegenheit in diesem Abschnitt (siehe Bild). Lauft im Anschluss in den nächsten Raum.

Nadine folgt euch automatisch. Auch in diesem Raum erwartet euch wieder ein Rätsel. Diesmal sind es aber schon drei Statuen, die versuchen wollen, euch mit der Axt den Kopf abzuschlagen. Folgt einfach folgendem Pfad:

Oben

Rechts

Links

Oben

Links

Oben

Links

Oben

Rechts
2xOben

Chloe und Nadine stehen jetzt noch einem letzten Raum gegenüber. Auch in diesem müsst ihr die Kurbel betätigen und im Anschluss die Felder nach dieser Reihenfolge durchschreiten:

2xOben

Unten

5x Oben

Unten

Rechts

Unten

Oben

2xRechts

Oben

Links

Oben

Damit habt ihr die Trophäe „Fehlerfreie Herausforderung“ abgeschlossen und das Rätsel um die Steinstatuen gelöst. Geht nach draußen und folgt dem Pfad. Ihr gelangt wieder zu einer Scheibe. Diese müsst ihr so anordnen, dass sie eine Axt ergeben, die mit der Spitze genau in eure Richtung zeigt.

Das Geheimnis bei diesem Rätsel ist, dass ihr die inneren Scheiben zunächst einmal nur in Reihe bringen müsst. Erst zum Ende verbindet ihr den äußeren mit den inneren Ringen. Ist das geschafft, dann löst sich auch das letzte Rätsel in diesem Tempel und ihr dürft auch diesen Wasserfall aktivieren.

Ist das geschafft, dann erhaltet ihr Zugriff zu einem weiteren Bereich im Nordwesten. Folgt Nadine ganz einfach auf dem Weg nach unten. Ihr gelangt wieder zu eurem Geländewagen. Steigt ein und fahrt damit die Brücke aus Lianen entlang, bis ihr an der auf der Karte markierten Stelle angelangt seid.

Was sich euch bietet, ist ein imposanter Anblick. Steigt die Mauer zu dem großen Damm hinauf und schaut euch eine kleine Zwischensequenz an. Dreht im Anschluss die Kurbel und das Tor öffnet sich. Wenn ihr alle von uns beschriebenen Geheimnisse entdeckt habt, dann könnt ihr nun ruhigen Gewissens das nächste Kapitel beginnen. Falls nicht, dann empfehlen wir euch nochmal einen Blick in die vorherigen Texte zu werfen, damit ihr nichts verpasst.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel