News - Two Worlds II : Neue Zusatzinhalte + Sequel offiziell angekündigt

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Rund um die Two-Worlds-Serie war es in den vergangenen Jahren ziemlich ruhig geworden, doch jetzt meldeten sich Publisher TopWare Interactive und das Entwicklerstudio Reality Pump mit großen Neuigkeiten zurück.

Nach über zehn Millionen verkauften Exemplaren der Two-Worlds-Serie kündigten TopWare Interactive und Reality Pump die Entwicklung von Two Worlds III nun offiziell an. Der neue Rollenspiel-Teil sei derzeit in der Konzeptphase, die Entwicklung ist für die nächsten drei Jahre vorgesehen; bis der Titel erhältlich sein wird, müsst ihr euch also noch eine Weile gedulden.

In der Zwischenzeit widmet sich Reality Pump jedoch nochmal dem zweiten, im Jahr 2010 veröffentlichten Teil und wird dessen Engine erneuern. Damit solle das Fundament für acht neue Mehrspielerkarten und zwei brandneue Einzelspieler-DLC, "Call of the Tenebrae" und "Shattered Embrace", gelegt werden, die allesamt noch in diesem Jahr erscheinen sollen.

"Call of the Tenebrae", der erste Einzelspieler-Zusatzinhalt, solle demnach im Juni verfügbar sein und euren Helden zurück nach Antaloor bringen, wo ihr Zeuge eines Mordes an DarPha werdet. Die Mörder - rattenähnliche Kreaturen, nur bekannt als "Die Auserwählten" - drohen, die Existenz aller Lebewesen in Antaloor auszulöschen. Pläne, die ihr natürlich durchkreuzen müsst.

Im Rahmen der Ankündigung wurde eine neue Webseite aus der Taufe gehoben, auf der ihr weitere Informationen rund um das Two-Worlds-Universum und die kommenden Inhalte erhalten werdet.

Spieleentwicklung in Osteuropa - Wir schauen zu unseren osteuropäischen Nachbarn
Wir schauen zu unseren osteuropäischen Nachbarn und zeigen euch das es auch hier einige sehr fähige Spieleentwickler gibt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel