Special - Top 10: Die größten Nervensägen in Spielen : Nervtötender als die Polizei erlaubt

    Von Kommentieren

    Platz 7: Chris Redfield – Resident Evil 5

    In Resident Evil 5 ist der ehemalige Elite-Polizist Chris Redfield genau das geworden, was er eigentlich bekämpft: ein Monster! Eigentlich war er mal ein ausgeglichener, cooler Typ, ein typisch amerikanischer Held eben. Es gab keinen Grund, sich über ihn aufzuregen. Das änderte sich, als er sich in ein von Steroiden aufgepumptes Ungeheuer mit Soldaten-Allüren verwandelte. Natürliche Nebenwirkungen des Helfermittels: Selbstüberschätzung, klischeehafte Gedankengänge und jede Menge Schmalz. Da hilft es auch nicht, dass er mit der bloßen Faust einen mannshohen Felsen zertrümmern kann. Früher hatte Chris zwar nicht viel Charakter, aber er verhielt sich halbwegs menschlich. Hier lässt er im Minutentakt Einzeiler aus einem miesen 80er-Action-Streifen fallen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel