Special - Top 10 Zelda-Spiele : Die legendärsten Legenden

    Von Kommentieren

    Ohne den Forscherdrang des jungen Shigeru Miyamoto hätte es eine der wichtigsten Videospielreihen vielleicht nie gegeben. Der populären Überlieferung nach erkundete der spätere Schöpfer gefeierter Konsolenspiele die ländliche Umgebung seiner japanischen Heimatstadt Sonobe, als er auf eine geheimnisvolle Höhle stieß und sie nur mit einer Lampe ausgerüstet erforschte. Die Zelda-Spiele, so Miyamoto, sollen in uns genau die gleiche Neugierde und Faszination am Unbekannten wecken, die er selbst damals empfand. Wenn man bedenkt, wie wuschig die meisten von uns auf das kommende Breath of the Wild sind, hat die Zelda-Reihe auch nach 30 Jahren nichts von ihrem Reiz eingebüßt. Da ist es an der Zeit, ihre zehn besten Vertreter zu küren.

    Top 10 - Zelda-Spiele
    Was wäre die Videospielwelt ohne den jungen Mann mit der grünen Zipfelmütze? Dies sind seine zehn besten Abenteuer.

    Platz 10: The Legend of Zelda: Skyward Sword

    Zufällig beginnt unser Countdown mit dem Spiel, das auch in der verworrenen Chronologie des Zelda-Universums offiziell als das erste gilt. Schon aus diesem Grund sollte jeder Fan Skyward Sword gespielt haben. Der Wii-Titel von 2011 hatte aber noch mehr zu bieten und machte intensiven Gebrauch von Wii Motion Plus. Der neue Controller ermöglichte ungekannt präzises Schwertschwingen. Die fuchteligen Kämpfe früherer Teile wichen somit taktisch geprägten Duellen. Ein weiteres zentrales Spielelement waren die luftigen Abstecher auf eurem Wolkenvogel, mit denen auch neue Bereiche der Welt erschlossen werden konnten.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel