Komplettlösung - The Walking Dead Season 3: A New Frontier : Guide: Alle Episoden, Entscheidungen und ihre Auswirkungen

  • PC
  • PS4
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

The Wakling Dead: Season 3: Episode 3 „Über dem Gesetz“

Die Erzählung geht weiter. Doch bevor ihr mit der Geschichte fortfahren könnt, gibt es einen kleinen Rückblick auf die Geschehnisse der vergangenen Episode und auf eure Entscheidungen, die ihr darin getroffen habt. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Schießerei am Ende der letzten Episode gelegt.

Wieder gibt es einen Rückblick in die Vergangenheit. Kate und Javi sind auf der Suche nach Sprit und sind nachts mitten auf der Straße unterwegs. Beide finden einen Truck mit Kanistern. Greift euch den ersten. Er ist leer. Kate regt das auf und sie verursacht Lärm. Sagt ihr, dass sie ruhig bleiben soll.

Ein Zombie greift Javi unverhofft von hinten an. Reagiert angemessen und löst das Quick Time Event wie angegeben. Kate ist versteinert, da es sich bei dem Zombie um ein euch wohl bekanntes Gesicht handelt, es handelt sich um einen Freund von Gabe, der den Namen Drew trägt. Helft Kate über die Sache hinweg zu kommen. Sie lehnt sich an eure Schulter.

Hier könnt ihr eine Entscheidung treffen, die eure Bindung zu Kate verstärkt. Wenn ihr die Bindung noch enger machen wollt, dann sagt ihr, dass ihr für sie hier seid. Wenn ihr es sachlich halten wollt, dann sagt lediglich, dass ihr zurückgehen solltet. In jedem Fall kehren beide in ihren Unterschlupf zurück.

Kate und Javi besprechen, wie sie weiter vorgehen sollten. Sein Bruder David ist vor drei Monaten weggegangen, um Vorräte zu suchen und seitdem nicht mehr wieder gekommen. Javi kann entscheiden, ob ihr hier bleiben wollt oder nicht. Selbst, wenn ihr weiterhin in diesem Unterschlupf leben möchtet, wird Kate gegen euch argumentieren.

Die Kinder wachen auf. Gabe regt sich besonders auf. Entscheidet selbst, wie ihr mit der Meinung der Kinder umgeht. Das Gespräch richtet sich in Richtung David, dem Vater von Gabe und Mariana. Die Stimmung steht nach Aufbruch. Gabe rebelliert gegen die Meinung von Kate und Javi.

Gabe sagt, dass er sich auf seine Freunde verlassen kann. Wie sehr er sich auf seine Freunde verlassen kann, habt ihr mit der Begegnung des ersten Zombies gesehen, den ihr in dieser Episode erledigt habt. Ihr könnt Gabe die Wahrheit sagen und ihm einreden, dass es hier nicht sicher ist und ihr einen seiner Freunde bereits zombifiziert gesehen und getötet habt.

Dies ist wohl die beste Methode, um ihn davon zu überzeugen loszuziehen. Kate setzt fest, dass ihr morgen loszieht. Sprecht Gabe Mut zu und überredet ihn, einen Brief für seinen verschollenen Vater zu schreiben. Der Brief wird am Ende des Intros gezeigt und dementsprechend aussehen, je nachdem, was ihr ihm auftragt zu schreiben. Die Gruppe macht sich in jedem Fall nun auf den Weg, fort von hier. Damit endet das Intro.

Nun seid ihr wieder in der Gegenwart. Ihr steht vor dem Tor der Siedlung von Richmond und findet David. Sein Sohn Gabe heißt ihn willkommen. David wird Kate hinein nehmen. Die anderen und auch ihr, müsst zuerst einmal zum Check. Selbst, wenn ihr nach David oder Gabe ruft, werden beide das ignorieren. Wenn ihr Clementine in der letzten Episode mitgenommen habt, wird sie nun ebenfalls bei euch stehen.

Es scheint etwas nicht ganz richtig zu laufen hier. Man bringt euch in einen Keller. Eleanor wird in dem Untersuchungsraum sein und dort auf euch warten. Sie ist ebenfalls gefangen genommen worden. Beruhigt sie. Tripp kommt damit heraus, dass David euer Bruder ist. Sagt, dass ihr selbst geschockt seid.

Die Gruppe kommt nun hinter die delikate Situation, in der sich Javi befindet. Das Liebesdreieck aus Kate, ihm und seinem Bruder David könnte sich als fatal erweisen. Eleanor und Tripp denken, dass der Angriff auf die Siedlung Prescott und die Ermordung seiner Nichte Davids Idee gewesen sein könnte.

Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr der Sache glaubt, nicht glaubt oder es unkommentiert lasst. Die Gruppe fragt euch auch noch nach Davids Wesen vor der Apokalypse. Erinnert euch an die Geschehnisse der ersten Minuten der ersten Episode und antwortet dann frei heraus. Wenn ihr Clementine in der Gruppe habt und sie geäußert hat, dass sie einmal Teil der „New Frontier“ gewesen ist, dann wird auch sie sagen, dass es sich bei David um keinen guten Menschen handelt.

Tripp ist immer noch nicht davon überzeugt, dass David eine verlässliche Person ist. Tripp will Rache, für das, was in Prescott passiert ist. Eure Antwort hierauf, wird sich die Gruppe merken. Wenn ihr darauf aus seid, euch mit den Leuten der New Frontier versöhnlich zu zeigen, dann sprecht das aus.

Solltet ihr Conrad in der letzten Episode nicht getötet haben, so wird er nun noch mit dabei sein und Rache für seine verstorbene Freundin Francine wollen. Sagt danach der Gruppe, dass David euch helfen kann, wenn ihr auf Konfrontation aus seid, dann wählt eine der beiden anderen Optionen. Auf jeden Fall kommt David im Anschluss herein. Ob er gehört hat, was ihr gesagt habt, könnt ihr nicht sagen.

David will euch mitnehmen. Auch wenn ihr nach dem Verbleib eurer Freunde fragt, wird er sie in dem Keller lassen. Auch Proteste helfen da nichts. Eure Freunde bleiben im Keller. Ihr könnt lediglich wählen, wie ihr euch von ihnen verabschiedet. Allzu glücklich sind eure Freunde aber nicht darüber. Sollte Clementine in der Gruppe sein, dann werden sie und David sich böse Blicke zuwerfen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel