Komplettlösung - Syberia 3 : Komplettlösung: Alle Rätsel gelöst

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Syberia 3 Komplettlösung: Die Bahnstation: Fledermäuse verjagen

Geht zur anderen Seite des Tunnels und redet nach der Zwischensequenz mit Kurk und Ayawaska, die zu eurer Rechten stehen. Lauft zurück zum Ausgangspunkt des Tunnels, bis sich die Kameraperspektive um 180 Grad dreht. Marschiert die kleine Treppe weiter hinten empor, folgt dem Weg zu eurer Linken und betretet den Gang zu eurer Rechten. Folgt erneut dem Weg, bis ihr euch in einem überfluteten Bereich des Tunnels befindet. Marschiert zur Sackgasse zu eurer Linken und nehmt den Seetang. Lauft ganz nach rechts und redet mit dem Youkol, der euch eine Wurzel schenkt.

Kehrt zurück nach oben zum ersten Tunnel und schaut euch die Reittiere zu eurer Rechten genauer an. An einem von ihnen hängt ein Youkol-Tuch, das ihr ebenfalls einsteckt. Geht die kleine Treppe zurück nach oben und schaut euch den Tisch zu eurer Linken an. Nehmt sowohl die Flasche als auch das Feuerzeug auf, die ganz links auf dem Tisch stehen.

Lokalisiert das Loch ganz rechts und kombiniert es nacheinander mit der Wurzel, dem Youkol-Tuch, der Flasche und zu guter Letzt dem Feuerzeug. Nehmt die Fackel und geht damit wieder zur anderen Seite des Tunnels, um die Fledermäuse zu vertreiben.

Kehrt zurück zum Startpunkt des Tunnels und steigt nun die kleine Treppe weiter vorne hinauf. Marschiert gleich die nächste Treppe zu eurer Linken empor und geht zu Oscar, woraufhin ihr die Kontrolle von ihm übernehmt.

Lauft ein paar Schritte nach vorne, marschiert die Treppe nach oben und geht weiter hinten durch die Tür. Überquert den Platz, bis ihr hinten ein Gebäude mit dem Schild 6aHK über dem Eingang steht. Betretet den hinteren Raum und nehmt die Blechschere vom Boden auf. Kehrt zurück auf den Platz und steuert den knallroten Feuerwagen an. Betretet ihn und dreht euch nach rechts. Öffnet das Seitenfach und legt den Handschuh in der Mitte zur Seite, um einen Schlüssel zu erspähen. Nehmt ihn und steckt ihn sogleich rechts neben dem Lenkrad ins Zündschloss.

Dreht den Schlüssel im Uhrzeigersinn und zieht den Hebel, der am Lenkrad befestigt ist. Marschiert zur Hinterseite des Wagens und klettert auf sie. Steigt die kleine Leiter zu eurer Linken empor, geht nach links und betrachtet die Armaturen. Zieht den Hebel und dreht sowohl das obere als auch das untere Rad um 360 Grad nach rechts. Marschiert die ausgefahrene Leiter hinauf und schaut euch das Gitter auf dem Gebäudedach an. Entfernt es mit der Blechschere und begebt euch wieder nach unten.

Leider könnt ihr nicht zurück auf den Platz kehren, weil euch zwei mechanische Hunde daran hindern. Geht deshalb nach hinten und schaut euch den roten Kasten genauer an. Klickt die Kette zu eurer Linken an und in der Nahansicht deren linkes Ende. Dreht die Halterung zuerst gegen den Uhrzeigersinn und zieht sie nach vorne.

Verlasst die Nahansicht der Kette und widmet euch der Klappe auf der rechten Seite des Kastens. Öffnet sie und klickt den aufgerollten Schlauch dahinter an. Zieht ihn heraus, indem ihr den Analogstick nach unten drückt, und befestigt ihn an der geöffneten Klappe. Dreht das kleine Rädchen oberhalb der Klappe im Uhrzeigersinn und klickt zu guter Letzt die Wasserkanonen ganz oben auf dem Kasten an, um die Hunde zu vertreiben.

Begebt euch auf den Platz und marschiert nach links ins Gebäudeinnere. Folgt dem einzig möglichen Weg, geht in die Dekontaminationskammer zu eurer Linken und drückt den roten Knopf, woraufhin ihr wieder Kate steuert.

Schaut euch das Fach rechts neben der Eisentür an und öffnet es gegebenenfalls, indem ihr die Klappe nach unten zieht. Steckt den Seetang hinein und wartet, bis der Dekontaminationsprozess abgeschlossen ist. Begebt euch abschließend zurück zum Tunnel, peilt den Tisch auf der anderen Seite an und klickt das Feuerzeug an.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel