Komplettlösung - Sudden Strike : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren

Alle 'Sudden Strike'-Fans die an den mitunter beinharten Missionen verzweifeln, werden sich fragen, ob heute schon Weihnachten ist, denn Nikita hat sich ihrer angenommen und die Komplettlösung mit detaillierten Tipps zu CDVs Echtzeit-Hammer verfasst.

Allgemeine Tipps & Tricks zu Sudden Strike
  • Aufklärung ist das Wichtigste bei Sudden Strike. Besonders geeignet für diese Aufgabe sind die Offiziere wegen ihres grossen Sichtradius und die Motorräder aufgrund ihrer Geschwindigkeit.
     
  • Geschützstellungen schaltet ihr am besten mit Scharfschützen aus.
     
  • Verluste minimieren! Eine eigene Produktion ist in Sudden Strike kaum möglich, woraus resultiert, dass ihr Verluste stets so gering wie möglich halten müsst. Einfach einen grossen Rahmen um alle verfügbaren Einheiten zu ziehen und draufloszustürmen ist nur in wenigen Fällen erfolgreich. Geht statt dessen umsichtig und mit Geduld vor, auch wenn es zuweilen schwer fällt.
     
  • Solltet ihr die Möglichkeit haben, Haubitzen erobern zu können, lasst euch nicht aufhalten. Als Fernwaffen werden sie euch nach erfolgreicher Aufklärung des zu erobernden Gebietes wertvolle Dienste leisten und dabei helfen, Verluste zu minimieren.
     
  • Kein Angriff ohne ausreichende Versorgung! Es gibt nichts Ärgerlicheres als ein Geschütz, das wegen fehlender Munition nicht schiesst oder ein Panzer, der nicht repariert wird, weil kein Versorgungs-LKW in der Nähe ist.
     
  • Gegen Panzer sind Minen häufig ein sehr wirkungsvolles Mittel.
     
  • Achtet darauf, dass eure Einheiten auch an dem Ort ankommen, an den ihr sie geschickt habt. Festhängende Einheiten sind ein immer wieder kehrendes Ärgernis bei Sudden Strike.
     
  • Benutzt Hotkeys. Es erleichtert die Steuerung und das Wiederfinden von wichtigen Einheiten und hilft so sehr bei der Koordination von Angriffen.
     
  • Vergesst das Abspeichern nicht. Jede Mission kann durch einen unbedachten Zug schnell zunichte gemacht werden. Umso ärgerlicher, wenn das zuletzt gemachte Save noch aus der vorigen Mission stammt...
     
  • Nutzt wenn möglich die Deckung von Wald und Gebäuden. Ein Soldat in einem Haus überlebt einen Angriff feindlicher Truppen leichter, wenn er geschützt ist. Ausser natürlich, das ganze Haus wird in Schutt und Asche gelegt.
     
  • Gemischte Gruppen bestehend aus Panzern, Infanterie und Versorgungs-LKW sind sowohl in der Offensive als auch in der Defensive am besten.
     
  • Solltet ihr Bomber zur Verfügung haben, vergesst nicht, die Flugabwehr des Gegners vor ihrem Einsatz auszuschalten.
     
  • Das Missionsbriefing zeigt häufig die richtigen Wege auf, um zum Ziel zu gelangen.
     
  • Es ist sinnvoll, nach dem Ausschalten feindlicher Panzer wenn möglich deren Artillerie nicht zu zerstören, sondern mit Infanterie einzunehmen, zu besetzen und anschliessend für die eigenen Zwecke zu nutzen.
  • Geschützstellungen , falls ein Ausschalten durch Scharfschützen nicht möglich ist, stets in breiter Front angreifen.
     
  • Die Erfahrung eurer Einheiten könnt ihr steigern, indem ihr auf Bäume schiesst.
     
  • Ihr könnt euch die Arbeit erleichtern, indem ihr zum Beispiel den Haubitzen eine Befehlskette zuweist. Ihr klickt einfach die Haubitze an, dann falls nötig 'W' .Nun könnt ihr mit Rechtsklicks nacheinander die gewünschten Ziele anvisieren. Die Haubitze wird eure Befehle abarbeiten, während ihr euch wieder dem Spiel zuwenden könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel