News - Strangelite von Rebellion aufgekauft : Empire Interactive verkauft Studio ...

    Von Kommentieren
    Rebellion hat das Studio Strangelite von Publisher Empire Interactive für einen bisher nicht genannten Preis abgekauft. Die Entwickler von 'Starship Troopers' machten sich vor allem durch gelungene Konvertierungen für den PC, unter anderem für Segas 'Virtua Tennis', einen Namen.
    Derzeit soll Strangelite an zwei bislang nicht erwähnten Projekten arbeiten, die für PC und die Next-Gen Konsolen geplant sind. Ob die Arbeiten an diesen Titeln fortgesetzt wird, bleibt abzuwarten.

    Empire Interactive selbst bleibt vorerst selbstständig. Nachdem bereits zahlreiche Gerüchte um Verhandlungen mit Vivendi Games und 'Guitar Hero'-Macher Red Octane kursierten, teilte man der britischen Börsenaufsicht vergangene Woche mit, dass Übernahmegespräche vorerst abgebrochen wurden. Den Plan das Unternehmen abzustoßen, verwirft man in der Geschäftsführung des britischen Distributors aber bislang nicht. Besonders SCi wird weiterhin mit Empire in Verbindung gebracht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel