News - Star Wars: Knights of the Old Republic 3 : Ex-Mitarbeiter sagt: Es kommt!

  • PC
Von Kommentieren

Ein Ex-Mitarbeiter von LucasArts erklärte gegenüber Kotaku, dass der Entwickler an einer Reihe neuer Spiele arbeite, von denen die Öffentlichkeit teilweise noch nichts weiß.

Unter ihnen: 'Star Wars: KotOR 3'. Fans werden sich riesig über diese Meldung freuen. Dennoch sollte man vorsichtig bleiben: Bislang ist offiziell nichts angekündigt worden. Neben 'KotOR 3' sollen auch andere Spiele in Arbeit sein, unter anderem ein 'Knights of the Old Republic'-MMO, 'Battlefront 3', ein 'Indiana Jones'-Videospiel (von dem wir bereits mehrfach berichteten) und ein Wii-Lichtschwert-Spiel.

Einen Haken hat die ganze Sache allerdings dann doch noch: der Mitarbeiter wurde entlassen. Warum ist das so tragisch? Weil mit ihm etwa 75 bis 100 andere Mitarbeiter gehen mussten. Es besteht zwar kaum ein Zweifel daran, dass LucasArts an all den beschriebenen Titeln gearbeitet hat. Dennoch bleibt die Frage, ob all diese Spiele auch zu Ende entwickelt werden - immerhin hat man quasi ein komplettes Team rausgeschmissen.

Deswegen sollten Spieler vorerst auf die Euphorie-Bremse treten. Gut möglich, dass in den kommenden Monaten der eine oder andere Titel tatsächlich offiziell angekündigt wird. Gut möglich aber auch, dass er schon morgen von der Liste verschwindet und nie auf den Markt kommen wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel