News - Star Wars Galaxies - neue Infos : Weitere Informationshäppchen durchgesickert ...

  • PC
Von Kommentieren
In den 'Star Wars Galaxies'-Foren sickern immer wieder weitere Informationen zum MMORPG durch. So wurde nun bekannt, dass 'Star Wars Galaxies' und das zur Zeit bei Bioware in der Entwicklung befindliche 'Star Wars'-Rollenspiel nicht die gleiche Engine benutzen werden. 'Star Wars Galaxies' wird aber auf jeden Fall über eine 3D-Engine verfügen, auch wenn über die Kamera-Perspektive noch nichts gesagt wurde.

Weiterhin wurde erwähnt, dass das Spiel über ein Skill-basiertes Charaktersystem verfügen wird, in dem auch Charakter-Level enthalten sind, die sich aber stark von dem, was man aus normalen Rollenspielen gewöhnt ist, unterscheiden werden.

Das Plündern von getöteten Charakteren ist zur Zeit ebenfalls ein Thema, wobei Creative Director Raph Koster sich dahingehend äußerte, dass das 'Looting' zu Hilfszwecken sicher in Ordnung geht, die Entwickler aber keine Freunde des Playerkilling zum Plünderungszweck sind.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel