Komplettlösung - Star Wars: Battlefront - Guide : Unterstützung im Sternkrieg

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Invasion

Eine weitere klassische Mission, die schöne Erinnerungen bei so manchem "Star-Wars"-Fan hervorrufen wird. Es ist die Mission auf dem Eisplaneten Hoth. Eure Aufgabe: Verteidigt mit eurem T-47-Schneespeeder den Energiegenerator, bis die Transportschiffe der Rebellen geflogen sind. Zerstört zu diesem Zweck alle angreifenden Einheiten des Imperiums.

1. Stern: Beendet die Mission.

2. Stern: Beendet die Mission in acht Minuten.

3. Stern: Beendet die Mission, ohne bei der Drahtseil-Aktion zu scheitern.

Natürlich bekommt ihr hier auch die Chance, die gigantischen AT-ATs mit den Drahtseilen der Schneespeeder zu Fall zu bringen.

Als Erstes müsst ihr aber drei Zweiergruppen von AT-STs zerstören. Sie bewegen sich auf die Basis zu. Passt auf, dass ihr nicht in die AT-STs hineinfliegt. Sie zerstören euch bei Berührung. Um sie besonders schnell auszuschalten, solltet ihr euer Radar links unten im Auge behalten.

Ihr seht die AT-STs als rote Punkte darauf. Drosselt die Geschwindigkeit, damit ihr einen kürzeren Wendekreis habt. So könnt ihr die AT-STs schneller anfliegen und beschießen. Sind die AT-STs zerstört, dann startet das erste Schiff. Nun starten die AT-ATs den Angriff.

Fliegt sie schnell an und erhöht die Geschwindigkeit, um Zeit zu sparen. Fliegt den AT-AT von einer beliebigen Seite aus an. Schießt das Kabel auf ihn. Balanciert euer Schiff im Rahmen des Balkens, den ihr nun seht. Ihr macht insgesamt vier Umrundungen um das Gefährt.

Haltet euren Speeder immer im weißen Bereich. Nachdem ihr die ersten drei AT-ATs zu Fall gebracht habt, startet der zweite Transporter. Nun kommt die letzte Angriffswelle. Es laufen drei AT-ATs, eskortiert von jeweils zwei AT-STs. Kümmert euch nicht um die Soldaten, die mitlaufen.

Versucht zuerst die AT-STs auszuschalten. Sie behindern euch nämlich ansonsten bei den Drahtseil-Takedowns. Wenn ihr alle drei Sterne in dieser Mission haben wollt, dann solltet ihr zuerst die AT-STs ausschalten. Ist das geglückt, dann kümmert euch um die AT-ATs. Sind alle drei AT-ATs und die sie begleitenden AT-STs ausgeschaltet, dann habt ihr die Mission erfolgreich abgeschlossen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel