News - Space Hulk: Tactics : Jetzt kommt auch ein Taktik-RPG

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mehrere Teile hat die Space-Hulk-Reihe ja bereits hervorgebracht, ein weiteres Videospiel wurde nun mit Space Hulk: Tactics angekündigt. Dabei handelt es sich dieses Mal um ein taktisches RPG.

Nachdem Cyanide Studio bereits mit Blood Bowl ein klassisches Brettspiel von Games Workshop auf PC und Konsolen brachte, nimmt man sich nun eines weiteren solchen Spiels an. Die im Warhammer-40.000-Universum angesiedelte Space-Hulk-Reihe soll im neuen PC- und Videospiel Space Hulk: Tactics seinen Brettspiel-Wurzeln treu bleiben - denn Cyanide bringt nun ein rundenbasiertes, taktisches Rollenspiel.

Auch in der Umsetzung des Brettspiel-Klassikers verschlägt es euch zwischen Asteroiden, Schiffswracks und Trümmer, wo ihr euch für die Seite der Terminator Space Marines oder die der außerirdischen Genestealers entscheiden müsst. Für beide Fraktionen wird es zwei ausgiebige, handlungsbasierte Kampagnen geben. In einer führt ihr das Blood-Angels-Squad an, das ihr auch upgraden und individualisieren dürft, in der anderen eben die Genestealers - erstmals in einem Space-Hulk-Titel.

Ansonsten folgt der Spielverlauf den Regeln des populären Brettspiels, erhält durch ein neues Kartensystem aber auch einen frischen neuen Ansatz. Diese Karten sollen euch mehr Optionen zur Individualisierung eures Squads geben. Auch ein ausgiebiger, kompetitiver Online-Multiplayer darf im Übrigen nicht fehlen, ebenso wie ein Tool zur Erstellung eigener Karten.

Der Release des Spiels ist im Laufe des Jahres 2018 für PC, PS4 und Xbox One geplant. Weitere Details folgen auf dem Event "Le What's Next de Focus" im Februar in Paris.

  • Space Hulk: Tactics - Screenshots - Bild 1
  • Space Hulk: Tactics - Screenshots - Bild 2
  • Space Hulk: Tactics - Screenshots - Bild 3

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel