gameswelt.tv

Sins of a Solar Empire - Review

Alle Mann bereit machen zum Sprung!

Bis die Menschheit soweit ist, andere Systeme zu bereisen und zu kolonisieren, werden noch viele Jahre ins Land gehen und niemand von uns wird dieses Ereignis miterleben. Grund genug, sich in die Virtualität zu flüchten und von endlosen Weiten zu träumen.
In 'Sins of a Solar Empire' haben wir in der Hand, welche der drei Fraktionen sich durchsetzen wird. TEC, Vasari und Advent kämpfen um die Vormachtstellung. Alle haben einen anderen Hintergrund, eine andere Philosophie und technische Voraussetzungen. Über die Hintergründe des wie, wann und warum wollen wir nicht allzu viel schreiben, denn dies spielt in den Einzelspielerszenarios keine große Rolle. Leider wurde bei der Entwicklung kein Wert darauf gelegt, dem Spieler eine spannende Geschichte zu erzählen. Statt dessen startet ihr jedes Mal auf einem Planeten und dürft mit Forschung, Aufbau und Eroberung beginnen.

Steuern, das sehen wir jeden Monat wieder auf unserem Lohnzettel, fließen in rauen Massen an den Staat. Insolvenz werdet ihr in dem Spiel nie beantragen müssen, denn nur die Flotte wird mit ausufernder Größe Unterhaltszahlungen verlangen. Kristall und Metall werden zudem benötigt, um Militär und Ökonomie zu fördern. Kein Bauwerk wird euch im Nachhinein auf der Tasche liegen, weshalb die wirtschaftliche Komponente in 'Sins of a Solar Empire' eine untergeordnete Rolle spielt. Immerhin können wir dringend benötigte Ressourcen auf dem Schwarzmarkt für horrende Preise ersteigern oder unseren Überschuss in bare Münze verwandeln.

Strategisch kluger Aufbau nötig

Rund um den ersten besiedelten Planeten bauen wir uns ein hübsches Sammelsurium an Forschungsstationen (unterteilt in zivile und militärische Einrichtungen), Werften und diversen Verteidigungsanlagen auf. Laserkanonen werden in Stellung gebracht, in Hangars warten Abfangjänger auf ihren Einsatz und Handelsposten sorgen dafür, dass finanzielle Sorgen passé sind. Erste Erkundungsschiffe werden ausgesandt, um die Umgebung auszukundschaften und vielleicht weitere besiedelbare Planeten zu finden. Oft finden die Schiffe aber auch nur Asteroidentrümmer, schwarze Löcher oder Gastrabanten, auf denen kein Leben möglich ist.

Nebenbei wird die Forschung angekurbelt. Diese verschlingt jedoch Mengen an Ressourcen und nebenbei auch immer mehr Forschungsstationen. Leider sind die Bauplätze jedoch begrenzt, so dass wir uns ausweiten müssen, um auch wissenschaftlich mit den Konkurrenten Schritt zu halten. Mit der Zeit werten wir die Waffen auf, Schilde und Hüllen erfahren ein Update, Bauabläufe werden optimiert und der Abbau von Ressourcen effizienter gestaltet. Immer wieder wird man vor die wichtige Wahl gestellt, ob die Flotte verstärkt, der Aufbau eines Planeten oder doch die Wissenschaft etwas Zuneigung gebrauchen könnte. weiter...

Bestellen
Einfache Bezahlung mit:
Einloggen

Kommentare zu Sins of a Solar Empire

  • @ GrandMaster-D

    also wenn dir homeworld gefallen hat, dann wird dir dieser titel auf jeden fall auch gefallen! zusätlich zu homeworld kann man in sins nämlich noch planeten kolonisieren und sehr vereinfacht ausbauen.
    im vergleich zu empire at war (EaW) hat sins auch bedeutend mehr spieltiefe.
    bezüglich der grafik sei angemerkt, dass diese mit dem patch 1.1 nochmals überarbeitet wurde. wem das immernoch nicht reicht, kann sich im offiziellen forum einen mod besorgen, der hier nochmal was oben drauflegt. aber grafisch finde ich das spiel vollkommen in ordnung...

  • Homeworld

    Von demher, was ich bisjetzt (nicht nur hier) gesehen und gelesen hab scheint es durchaus vergleichbar mit Homeworld 2 zu sein. Bloß mit einem weit umfangreicheren Tech-Tree und einer etwas groeßeren "Spielfläche".
    Angenommen Homeworld 2 hat mir gefallen, wird mir dieses Spiel dann auch Freude machen?

  • Hab's mir wegen der durchweg positiven Meinungen hier und anderswo gekauft. Allerdings bin ich eher enttäuscht. Ich finde das game is nix. Hab schon einige Strategietitel Stunden, Tage, Wochen und Monate gezockt. Aber dieses hier hat mich gerade mal 2 Tage "fesseln" können. Hier passiert einfach zu wenig.
    Die Grafik ist ja wohl das letzte! Von den hier bereits angesprochenen Effekten und auch dem Sound ganz zu schweigen. Ich hab die Limitierte Sonderedition, dachte nich, geil, Soundtrack CD dabei da muss der Soundtrack ja Hammer sein, aber dann hör ich den Soundtrack im Spiel und denk nur "och nööö"
    Von der Idee her ganz nett, aber nicht wirklich was neues, da ist EaW mit Steiners SAU 3.3 Mod bedeutend besser von der Grafik und den Effekten, und das ist ein "Uraltgame"!

    Naja ist meine Meinung, wehms gefällt der soll es zocken...

  • Sins of a Solar Empire

    VOr Sins of a Solar Empire hab ich noch Games wie Master of Orion 2 gespielt oder Nexus... ICh jedenfalls bin ebenfalls ziemlich zufrieden mit dem Spiel... hätte nur gern ein zwei weitere Schiff Klassen im game gehabt was die größe angeht... und die Effekte in der Schlacht sind mal abgesehn von den schön dargestellt Schiffswaffen zum teil relativ mager ausgefallen... das Game wäre Perfekt gewesen wenns die Kampf Animation von "Nexus The Jupiter Incident" gehabt hätte sowie Nexus perfekt gewesen wäre wenns so umfangreich wie "Sins of a Solar Empire" gewesen wäre... Kann mal jemand die beiden Games zu einem verarbeiten... he he he... Sins of a Solar Empire ist jedenfalls auch meiner meinung nach ein Game mit dem man viele Stunden spaß haben kann... was das MP angeht kannste das im Netz relativ Knicken... nur im Lan mit Freunden ist das wirklich schön... es sei den es macht einem nix aus 3-6 stunden an einer Patie zu hängen... nicht so wie bei C&C 3 Kanes Rache wo eine Partie vieleicht 30 Minuten dauert...

  • Zeitfresser

    seit langem mal ein Game in dem Stunden verfliegen und ich weiter zocken will obwohl es draussen wieder hell ist

    Super! Klare Kaufempfehlung !!

  • Das erste Stratgie-Spiel, dass mich wirklich reingezogen hat. Super Mix. Eine story vermisse ich überhaupt nicht. Toll anders gemacht und der support ist sehr gut....

  • Ist erfreulicher Weise auf Platz 2 der Charts eingestiegen. Spiele es privat derzeit ein bisschen weiter. Nach 5 Stunden hat man in etwa den Tech-Tree komplett erforscht. Danach muss man sich auf die Flotte und das Erobern konzentrieren. Für normale Mehrspielermatches vielleicht ein bisschen zu umfangreich, aber mit Freunden ne echte Gaudi, da man auch abspeichern und irgendwann wieder dort fortsetzen kann. Ich hätte schon mehr gegeben, wenn die Geschichte halt noch drin gewesen wäre, hier stört es mich eben doch ein bisschen mehr.

    Bei Civ ist das für mich ein bisschen anders. Hier lenkt man halt eine Nation von der Steinzeit bis in die Moderne. Da kann man schlecht eine Geschichte erzählen.

  • Ist es bereits, oder? :)

  • Kann nur bestätigen das es ein super Spiel ist. Zocke schon seid eienr Weile die englische (legale) Download Version, die ja "etwas" früher erschienen ist.

    Das es keine Story gibt stört mich eigentlich nicht...bei Civ 4 stört es mich ja auch nicht. Die Unterstützung derEntwickler ist jedenfalls Klasse so das schon paar große Modprojekte am laufen sind und auch die offiziellen Patches beheben einiges bzw. der große Patch bald soll die Texturen/Explosionen nochmal aufwerten.

    Hoffe das das Spiel hier ein Verkaufserfolg wird.

Informationen zu Sins of a Solar Empire

Titel:
Sins of a Solar Empire
System:
PC
Entwickler:
Ironclad Games
Publisher:
Kalypso Media
Genre:
Strategie (Echtzeit)
USK/PEGI:
Ab 12 Jahren / 7+
Spieler:
Offline: 1 / Online: 1-10
Release:
26.06.2008
Off. Seite:
Watchlist:
In Watchlist eintragen

Systeminfos:

PC

  • Windows XP SP2 / Windows Vista
  • 1.8 GHz Single-Core Prozessor
  • 512 MB RAM (1 GB für Windows Vista)
  • 128 MB DirectX9-kompatible Grafikkarte (Radeon 9600 / GeForce FX 6600 und darüber)
  • DirectX9.0c-kompatible Soundkarte
  • DVD-ROM-Laufwerk
  • 3 GB Festplattenspeicher

Features:

PC

  • drei Rassen mit eigenständigem Techtree
  • Forschung unterteilt in Zivil und Militär
  • bis zu zehn Spieler im Mehrspielermodus

Add-ons zum Spiel:

News zu Sins of a Solar Empire

... alle News anzeigen

Downloads zu Sins of a Solar Empire

... alle Downloads anzeigen

Bilder zu Sins of a Solar Empire

Videos zu Sins of a Solar Empire

Tipps zu Sins of a Solar Empire

Top-Angebote

STYLE WECHSELN
 
PLATTFORMAUSWAHL

Weitere Plattformen

WIR PRÄSENTIEREN

WERBUNG

UMFRAGEN

Momentan ist keine Umfrage verfügbar.