Test - Shadow the Hedgehog : Shadow the Hedgehog

  • PS2
  • Xbox
  • GCN
Von Kommentieren

Nicht Sonic, sondern der düstere Igel Shadow ist der Star im neuesten Action-Titel vom Sonic-Team. Wir haben ’Shadow the Hedgehog’ auf der Games Convention angespielt und einige Details zum Spiel von der Entwicklerlegende Yuji Naka erfahren.

Einst wurde Segas Maskottchen erschaffen, um den einstigen Erzrivalen Nintendo und dessen Superstar Mario im Eilgang zu überholen. Mittlerweile ist der pfeilschnelle Igel auf verschiedenen Plattformen zu Hause, so erschienen die beiden ’Sonic Adventures’-Episoden unter anderem für Nintendos GameCube. Dasselbe gilt für das Multiplattform-Jump’n’Run ’Sonic Heroes’. Leider konnte der Titel aber nicht so ganz überzeugen.

Das erkannte wohl auch das Sonic-Team und wollte mit einem neuen Spiel einige neue Ansätze verwirklichen. Am wichtigsten war es für Sonic-Vater Yuji Naka, eine neue Atmosphäre zu vermitteln und neue Zielgruppen zu erschließen. So wollte man auch Waffen und Fahrzeuge in das Spielgeschehen integrieren. Das passt allerdings nicht so recht zu Sonic, sodass ein Igel fürs Grobe her muss: Der aus ’Sonic Adventures’ bekannte düstere Shadow übernimmt also die Rolle der Hauptfigur.

Ihr steuert Shadow durch die Levels, die in bester ’Sonic’-Manier gestaltet sind. Ihr bewegt euch auf vorgegebenen Bahnen durch die Levels, könnt euch aber auf der Fläche frei bewegen. Teils ist die Strecke fast wie in einer Achterbahn deutlich zu erkennen, manchmal wirkt der Weg durch Straßen und Bauten sehr natürlich gestaltet. Beim Leveldesign und Gameplay scheint sich das Sonic-Team auf einen Mix aus ’Sonic Adventures’ und ’Sonic Heroes’ konzentriert zu haben – an Ersteres erinnert die clevere Gestaltung der Levelarchitektur und die Steuerung, aus Letzerem hat man wohl die pfeilschnelle geradlinige Action und das Sidekick-Feature übernommen. In den Levels trefft ihr nämlich öfters auf andere Charaktere wie Sonic, Tails oder Knuckles. Nach einem kurzen Gespräch folgen sie euch und unterstützen Shadow eigenständig im Kampf gegen die vielen Feinde. In den Gebieten finden sich zahlreiche Feinde wie Roboter oder Kanonenanlagen. Selbst geisterartige Wesen wollen dem schwarz-roten Igel an die Stacheln.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel