News - Samsung Galaxy S7 : Erstes Smartphone mit Vulkan-API-Unterstützung

  • Mob
Von Kommentieren

Samsung stellte wie erwartet zum Mobile World Congress 2016 in Barcelona zwei neue Galaxy-S7-Smartphones vor. Neben mehr Power unter der Haube können sich Zocker auf die Unterstützung der Vulkan-API freuen.

Wasserdicht, die Rückkehr des SD-Karten-Slots, eine weiter verbesserte Kamera und ein größerer Akku für längere Laufzeiten - das sind die Feature-Eckpunkte der neuen Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge aus dem Hause Samsung.

Besondere Aufmerksamkeit legte der südkoreanische Hersteller im Rahmen der Präsentation auf die Gaming-Möglichkeiten. Beide Geräte bekommen dafür die neuesten Prozessoren der Exynos-Serie und satte 4 GB RAM spendiert. Zudem sind Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge die ersten Smartphones, die die neue Vulkan-API der Khronos Group unterstützen werden.

Vulkan ist der Nachfolger von OpenGL, einer quelloffenen Alternative zu Microsoft's proprietärer DirectX-API, und verspricht plattformübergreifende Kompatibilität (PCs, Konsolen, Smartphones und Tablets) gepaart mit besserer Performance als OpenGL. Um die neue API auf den Samsung-Smartphones zu demonstrieren, brachte Tim Sweeney, Mitgründer von Epic Games, eine auf der Unreal Engine 4 basierende Tech-Demo "ProtoStar" mit (siehe Video unten).

"Diese Szene wurde in Echtzeit in der Unreal Engine gerendert. (...) Dank der neuen Vulkan-API können wir Objekte vier Mal schneller rendern als in OpenGL, was uns High-End-Grafik bei geringerem Stromverbrauch ermöglicht", so Sweeney. "Features, die früher nur auf einer High-End-Spielekonsole möglich waren, laufen nun auf einem Gerät in eurer Hosentasche."

In Europa werden die neuen Samsung-Smartphones am 11. März auf den Markt kommen, Vorbestellungen nimmt der Konzern seit heute entgegen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro für das S7 und 799 Euro für das S7 Edge. Vorbesteller erhalten zusätzlich eine Gear-VR-Brille im Wert von rund 100 Euro kostenlos dazu.

ProtoStar - MWC 2016 Trailer
Epic Games veröffentlicht mit ProtoStar eine neue Demo, welche die Zukunft des Mobile-Gamings anhand des Samsung Galaxy S7 zeigen soll.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel