News - Rocksteady : Gerücht: Arbeitet der Batman-Entwickler an einem Superman-Spiel?

    Von Kommentieren

    Nachdem Rocksteady dem Batman-Franchise zu neuem Ruhm verholfen hat, könnte nun der nächste Superheld dran sein. Glaubt man aktuellen Gerüchten, arbeitet der Entwickler aktuell an einem Ableger zu Superman.

    Dass das Entwicklerstudio Rocksteady mit Superhelden umgehen kann, haben sie unlängst bewiesen. Die Batman-Spiele erfreuen sich großer Beliebtheit, vor allem das Freeflow-Kampfsystem konnte über alle Spiele hinweg überzeugen. Nun arbeitet Rocksteady angeblich an einem Spiel zu einem neuen Superheld.

    Das Team arbeitet demnach angeblich an einem Spiel zum Comic-Helden Superman. Das berichtet zumindest die Seite ComicBook.com, die sich auf einen Insider beruft, der behauptet, dass das englischsprachige Magazin GameInformer in der kommenden Ausgabe, die am Montag erscheint, eine große Titelstory zum Spiel im Heft haben wird. Für Fans des kryptonischen Superhelden wäre das auf jeden Fall eine gute Nachricht. Bisher zeugten die Titel, die auf Superman basierten, nicht gerade von hoher Qualität. Im Gegenteil: Superman 64, das für das Nintendo 64 erschien, zählt bis heute als eins der schlechtesten Spiele aller Zeiten.

    Die waren eine Katastrophe: Top 10: Die schlechtesten Spiele auf Metacritic

    Bei Rocksteady wäre die Marke auf jeden Fall in guten Händen und da das mit Batman schon sehr gut funktioniert hat, können sich Fans berechtigte Hoffnung auf einen guten Videospiel-Ableger ihres Superhelden machen. Immer vorausgesetzt, die Gerüchte bewahrheiten sich. Bereits am Montag werden wir schlauer sein.

    Top 10 - Die schlechtesten Spiele auf Metacritic
    Ladies and Gentlemen, wir präsentieren voller Stolz: die wirklich allerschlechtesten Videospiele der Welt.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel