News - Riot Games : League-of-Legends-Macher gehören nun TenCent

  • PC
Von Kommentieren

Bereits im Jahr 2011 hatte der chinesische Publisher TenCent mehrheitliche Anteil an Riot Games, dem Entwickler von League of Legends, erworben. Nun gehört das Studio dem chinesischen Riesen komplett.

Heimlich, still und leise hat Riot Games nun den entsprechenden Verkauf abgewickelt. TenCent gehören nun alle Anteile am Entwicklerstudio; das wurde über die offizielle Webseite kommuniziert.

"Unser Mehrheits-Gesellschafter, TenCent, hat kürzlich die verbliebenen Anteile an Riot Games erworben", ist dort zu lesen. Für TenCent dürfte sich der Deal in jedem Fall auch lohnen, denn League of Legends ist einer der populärsten Titel überhaupt, der vor allen Dingen auch im eSports-Bereich angesagt ist. Erst kürzlich zogen die Weltmeisterschaften 334 Millionen Zuschauer an.

League of Legends 2014 World Championship - Push for the Cup Trailer
Push for the Cup! League of Legends Championship 2014.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel