News - Red Dead Redemption 2 : Das sagt der Publisher zum Battle-Royale-Gerücht

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Unlängst kamen etliche Gerüchte über die Inhalte des im Oktober erscheinenden Red Dead Redemption 2 auf. Am interessantesten dabei: Das Western-Sequel soll einen Battle-Royale-Modus erhalten. Dazu hat sich nun der Take-Two-CEO geäußert.

Im Investorengespräch hat sich Strauss Zelnick, CEO von Publisher Take-Two Interactive, zu den aufgekommenen Gerüchten rund um einen Battle-Royale-Modus in Red Dead Redemption 2 geäußert. Diese machten zuletzt im Netz die Runde und ließen Fans darauf hoffen, dass auch das Western-Sequel einen ähnlich populären Modus wie in PUBG oder Fortnite: Battle Royale beinhalten wird.

Natürlich ließ sich Strauss Zelnick schlussendlich kein Dementi oder eine Bestätigung eines solchen Modus entlocken, schließlich müsse man inhaltliche Fragen dann auch eher an die Entwickler von Rockstar Games stellen. Die getroffenen Aussagen lassen aber durchaus tief blicken und somit darauf schließen, dass sich die Spekulationen bestätigen könnten.

So betont Zelnick, dass das Unternehmen als Ganzes natürlich durchaus aktuell angesagte Innovationen am Spielemarkt wie eben Battle Royale wahrnehme. Gleichzeitig äußerte er aber Bedenken hinsichtlich des Risikos, dass eine Nachahmung immer als billiger Abklatsch abgetan werden könnte.

Das Ziel von Take-Two und Rockstar sei es daher, "so innovativ wie möglich" zu sein. Auch richtig gute Spiele, die etwas nachahmen, scheinen sich nie so gut zu schlagen, wie echte, unerwartete Innovationen. Dafür sei auch das erste Red Dead Redemption ein Beispiel, denn vorher hätten Western-Settings in Videospielen schlicht keinen Platz gehabt.

Aber auch wenn man das in Betracht zieht, so "spielen wir in dieser Welt und sind informiert darüber, was angesagt ist und liefern den Kunden das, was sie wollen", so Zelnick abschließend. Schlussendlich könnte daher wirklich etwas dran sein am Battle-Royale-Modus, der womöglich über die ein oder andere Innovation von Rockstar selbst verfügen dürfte. Auch der Modus "Motor Wars" in GTA Online geht in eine ähnliche Richtung, insofern wäre das für den Entwickler auch nicht unbedingt Neuland.

Top 10 - Editor's Choice 2017 - Most Wanted 2018
Das wird ein tolles Spielejahr 2018: Auf diese zehn Spiele freut sich die Gameswelt-Redaktion am meisten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel