Special - Kaufberatung Spiele-PC 08/2018 : Die besten Spiele-PCs ab 600 Euro

  • PC
Von Kommentieren

Mit 1.400 Euro ist zwar nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, dafür aber für die meisten das Ende der Vernunft. Mehr Leistung benötigt ihr nur zum sehr hochwertigen Zocken unter Ultra HD, für niedrigere Auflösungen oder weniger Details unter Ultra HD klatscht das Gespann dagegen ein funkelndes Bilderfeuerwerk auf den Bildschirm. Intels und AMDs alternativer Prozessor, jeweils die Mainstream-Alphamännchen, gewähren euch gleichzeitig viel Übertaktungsspielraum.

  • Prozessor: Intel Core i7 8700K mit 6 x 3.70 GHz (BX80684I78700K)

  • Prozessorkühler: Scythe Mugen 5 [Rev. B] (SCMG-5100)

  • Grafikkarte: KFA² GeForce GTX 1080 EXOC (8GB) (80NSJ6DHL4EK)

  • Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX (16 GB) (CMK16GX4M2B3000C15)

  • Mainboard: MSI Z370 SLI Plus (7B46-002R)

  • SSD: Crucial MX500 500GB (CT500MX500SSD1)

  • Netzteil: Seasonic Focus Plus Gold (550W) (SSR-550FX)

  • Gehäuse: Corsair Carbide Series 100R (CC-9011075-WW)

In dieser Preislage setzt sich Nvidia etwas von AMD ab, trotz der etwa gleich schnellen Radeon RX Vega 64. Sie bietet sich natürlich als Alternative an, saugt aber 40 bis 70 Prozent mehr Strom aus der Steckdose. Zwar reicht auch mit ihr das verbaute Netzteil aus, dennoch muss sie erst im Preis fallen, um gegenüber der GTX 1080 an Attraktivität zu gewinnen.

Der Arbeitsspeicher ist für Spiele absolut ausreichend, mehr benötigen nur richtig gierige Anwendungen. In dem Fall lohnt sich erneut der Griff zu AMD, genauer gesagt zum AMD Ryzen 7 2700X. Der schnelle Achtkerner gibt sich in Spielen zwar geschlagen, dennoch lohnt er sich bei richtigen Arbeitstieren.

Für diese alternative Konfiguration müsst ihr den Arbeitsspeicher und das Mainboard ersetzen – alle anderen Bauteile können gleich bleiben. Gigabytes ebenfalls 140 Euro teures X470 Aorus Ultra Gaming schlüpft dabei in die Rolle des Mainboards, während Corsairs Vengeance LPX rot (CMK16GX4M2B3200C16R) mit 16 GB DDR4-3200 als Arbeitsspeicher dienen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel