News - PES World Finals 2017 : Brasilianer sichert sich die Fussballkrone

  • Multi
Von Kommentieren

Am vergangenen Wochenende fanden die PES World Finals 2017 statt. Dabei wurde der beste Spieler der PES League in dieser Saison gesucht und auch gefunden.

Der neue Sieger der PES World Finals 2017 kommt aus Brasilien. Guifera konnte sich den Titel bei den finalen Wettkämpfen am 02. Juni 2017 im Arsenal-Stadion in London sichern. Der Titelkampf wurde dabei liva via PES Facebook, YouTube und auch Twitch-Kanäle ausgestrahlt und übertragen.

Guifera darf sich nun nicht nur "PES League Weltmeister 2017" schimpfen, er hat sich darüber hinaus auch ein Preisgeld von 200.000 US-Dollar erspielt. Es handelt sich dabei um den höchsten Betrag, der jemals bei einem offiziellen PES-Wettbewerb ausgezahlt wurde. Im Finale setzte er sich gegen Ettorito97 durch; der unterlegene Italiener bekommt für Platz 2 immerhin noch 100.000 US-Dollar. Dritter wurde Jhona_KRA aus Peru, der noch 50.000 Dollar Prämie einheimste.

Der deutsche Teilnehmer im Feld, Mike "El Matador" Linden, scheiterte bereits in der Gruppenphase der Konkurrenz.

Pro Evolution Soccer 2017 - Trial Edition Trailer
Mit der Trial Edition hat Konami eine kostenfreie Version von Pro Evolution Soccer 2017 veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel