Komplettlösung - Portal 2 : Hilfestellung für Portalisten

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Zeitrahmen: 15 Minuten
Schwierigkeitsgrad: schwer

Spieler A läuft linksherum zu einer Rampe sowie einem Knopf. Er setzt sein erstes Portal auf den Boden direkt vor dem Knopf und sein zweites an die Wand gegenüber der Rampe. Spieler A drückt den Knopf, woraufhin die Rampe rot eingefärbt wird. Zur Erinnerung: Wenn ihr über das rote Gel lauft, dann gewinnt ihr zunehmend an Geschwindigkeit.

Spieler B nutzt dies sofort aus und rennt über die rot gefärbte Rampe. Er vollführt dabei einen weiten Sprung und landet in der Nähe eines Bodenschalters sowie eines weiteren Knopfes. Spieler B dreht sich um und drückt diesen Knopf, woraufhin ein Würfel nach unten fällt sowie aufgrund einer darunter liegenden Energiebarriere zerbirst. Ihr müsst nun folgende Aktionen koordinieren: Sobald Spieler A ebenfalls über die Rampe läuft, drückt Spieler B den Knopf. Spieler A muss nun versuchen im Sprung den Würfel zu fangen, was keine leichte Sache ist. Ihr werdet sicherlich mehrere Versuche benötigen, bis ihr das Timing hundertprozentig hinbekommt.

Habt ihr es geschafft, dann legt Spieler A den Würfel sogleich auf den Bodenschalter. Danach marschiert ihr gemeinsam durch die nun offene Tür sowie die Treppen hinab. Betretet den nächsten Raum und springt sogleich von der Plattform.

Spieler A geht zur hinteren linken Ecke und setzt sein erstes Portal unter das Rohr sowie sein zweites Portal links daneben auf die Schräge. Anschließend drückt er den Knopf rechts neben dem Rohr, woraufhin rotes Gel auf eine Bahn voller tödlicher Stampfer spritzt. Danach dreht sich Spieler A um und lokalisiert hinten rechts eine weitere Schräge, auf die er sein zweites Portal versetzt. Er drückt erneut den Knopf, um eine zweite Bahn mitsamt Stampfer einzufärben.

Zwischen den beiden Schrägen befinden sich zwei Nischen. Spieler A platziert in einer davon sein zweites Portal an die Decke und drückt ein drittes Mal den Knopf. Daraufhin wird der Boden der gewählten Nische rot gefärbt. Spieler A setzt nun das eine Portal auf eine der Nischenseitenwände und das andere an eine Wand, die er zu Fuß erreichen kann. Er marschiert hindurch, um zur Nische zu gelangen.

Jetzt ist endlich Spieler B an der Reihe: Er schaut zur Nische, in der sich Spieler A befindet, und setzt sein erstes Portal an die linke sowie sein zweites Portal an die rechte Wand. Spieler A schaut jetzt durch das rechte Portal und sollte sich selbst darin sehen. Er läuft nun ununterbrochen durch die Portale von Spieler B und gewinnt dabei dank des roten Gels immer mehr an Geschwindigkeit. Spieler B hingegen muss danach auf die rechte der beiden Schrägen sein erstes Portal (also jenes, aus dem Spieler A konstant heraus läuft) platzieren. Des Weiteren muss Spieler B hierbei auf die Stampfer achten, auf die die Schräge zeigt. Er sollte das Portal genau dann platzieren, wenn die Stampfer gerade zu Boden gegangen sind und wieder im Begriff sind, nach oben zu fahren.

Hat alles funktioniert, dann fliegt Spieler A aus der Schrägen heraus und rennt über die rot gefärbte Bahn rüber auf einen Bodenschalter. Er dreht sich sogleich um und läuft schräg links bis zur Plattformkante. Von dort kann er sowohl die Nische als auch die linke der beiden Schrägen anvisieren. Vollführt nun die gleichen Aktionen wie eben - nur mit vertauschten Rollen und so, dass Spieler B aus der linken Schräge heraushüpft beziehungsweise beim zweiten Bodenschalter landet.

Stellt euch gleichzeitig auf die Bodenschalter und springt wieder nach unten. Einer nimmt den Würfel, der soeben von der Decke gefallen ist, und setzt diesen auf einen dritten Bodenschalter, der in der Mitte des Raumes liegt. Danach verlasst ihr die Testkammer über die Ausgangstür.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel