News - Pokémon GO : Niantic erhält weitere Millionen-Unterstützung

  • Mob
Von Kommentieren

Pokémon GO hat mit Google, Nintendo und The Pokémon Company große Unterstützer. Und der Geldhahn wird weiter aufgedreht. Weitere Investoren möchten das Projekt, Pokémon in der Umgebung zu finden und auf dem Smartphone fangen zu können, vorantreiben.

Insgesamt kann Niantic nun über weitere 5 Millionen Dollar verfügen, die sich zu den bisherigen 30 Millionen gesellen, die von Nintendo, Google und The Pokémon Company bereit gestellt werden. Zu den neuen Investoren zählen Mal Alsop Louie, der ehemalige Chef von Havas David Jones, Fuji Television, Lucas Nealan sowie Cyan und Scott Banister.

John Hanke, Geschäftsführer von Niantic, erläuterte, dass durch die neue Finanzierung eine weitere strategische Ebene in die Entwicklung von Pokémon GO einfließe und er sich zu gegebenem Zeitpunkt dazu äußern möchte, weshalb Fuji Television in das Projekt eingestiegen ist. Das Investorenpaar Banister und Nealan werden für die Verknüpfung mit der Technikindustrie genutzt. Näheres erfahren wir auf der Game Developers Conference, die vom 14. bis 18. März 2016 in San Francisco stattfindet.

Pokémon - Super Bowl Trailer
Die Pokémon Company International hat heute einen neuen Fernsehspot veröffentlicht, der beim Super Bowl 50 am Sonntag, den 7. Februar, ausgestrahlt wird.