News - PlayStation VR : Ist "nicht so High-End" wie das Oculus Rift

  • PC
  • PS4
  • Mob
Von Kommentieren

Für reichlich schlechte Presse hat der doch recht salzige Preis des Oculus Rift gesorgt, wenngleich die Macher nicht müde werden zu betonen, dass dieser für die erhaltene technische Ausstattung durchaus angemessen ist.

Die Wahrscheinlichkeit ist deshalb auch nicht gerade gering, dass Sonys PlayStation VR für die PS4 vielleicht sogar spürbar günstiger zu haben sein wird. Diesbezüglich hat sich nun Oculus-Gründer Palmer Luckey noch einmal zu Wort gemeldet.

Gegeüber IB Times sagte der Chef von Oculus VR, dass das hauseigene Oculus Rift fortschrittlicher und hochwertiger sein wird. Das Sony-Headset "ist nicht derart High-End wie unseres", so Luckey. Zwar glaube er, dass das VR-Headset von Sony zwar dennoch ein gutes Headset sei, allerdings sei die PS4 auch keineswegs so leistungsstark wie die empfohlene Ausstattung eines PCs für das Oculus Rift.

Aus diesem Grund hätten PlayStation VR und Oculus Rift laut Luckey auch unterschiedliche Zielgruppen und ihre jeweils eigenen Märkte. Er glaube nicht, dass Spieler, die bereits eine PS4 besitzen, einen Gaming-PC für 1.500 Dollar kaufen würden, um das Rift zu nutzen; von demher seien diese Spieler ein komplett eigener Markt. Einen niedrigeren Preis des PlayStation VR sieht Luckey daher auch relativ entspannt.

PlayStation VR - PSX 2015 Games Trailer
Dieser neue Trailer zu PlayStation VR von der PSX stellt euch kommende VR-Titel vor.