News - PlayStation 4 Pro : Pro-Version nur ein Marketing-Gag?

  • PS4
Von Kommentieren

Ein Analyst hat die Xbox One X und die PS4 Pro gegenüber gestellt und eine ziemlich Harsche Meinung zu Sonys Konsole. Ihmzufolge ist die PS4 Pro nicht mehr als ein Marketing-Gag.

Welche Rolle spielen die PlayStation 4 Pro und die Xbox One X in der Zukunft des Gamings? Der IDC-Analyst Lewis Ward will sich eingehend mit beiden Konsolen beschäftigt haben und hat seine Meinung gegenüber Gaming Bolt zum besten gegeben. Wo werden die verbesserten Konsolenversionen in ein paar Jahren stehen? Ward räumt Sonys Pro-Konsole eindeutig die schlechteren Karten ein: "Die PS4 Pro ist größtenteils ein Marketing-Gag. In Bezug auf den Performance-Zuwachs ist sie nicht mit der Xbox One X vergleichbar." Dabei bezieht er sich auf Gaming, aber auch auf Augmented und Virtual Reality.

"Im Grunde ist sie eine Aktualisierung der Standard-Konsole, an der Sony einige interne Optimierungen vorgenommen hat, die aber nur einen Zugewinn von 10 Prozent hervorbringen. Die Xbox One X dagegen ist grundlegend ein Re-Design und daher um mindestens 40 Prozent potenter als die PS4 oder die Xbox One." Und wie sieht es mit der Zukunftsrolle aus? Laut Ward wird die PlayStation 4 Pro klar von der PS5 abgelöst, während die Xbox One X ohne neue Konsole auskommen kann. Der Grund dafür liege darin, dass in der Xbox One X eine bestimmte Software zum Einsatz käme, die VR und AR direkt verarbeiten könne. Der Analyst sieht hier die Chance für exklusive Spiele, während aktuell beide Konsolen Spiele nur aufhübschen.

"Die Xbox One X ist eine Konsole der Generation 8.5. Die PS4 Pro ist das nicht", schließt Ward seine Analyse ab. Stimmt ihr mit seiner Ansicht überein?

PlayStation 4 - Highlights 2018 Trailer (kor.)
Ein neuer Trailer aus Korea zeigt euch die Spiele-Highlights 2018 für Sonys PlayStation 4.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel