News - PlayerUnknown's Battlegrounds : So steht es aktuell um eine PS4-Version

  • PC
  • One
Von Kommentieren

PlayerUnknown's Battlegrounds avancierte binnen kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Titel des abgelaufenen Jahres 2017. Auf dem PC gibt es mittlerweile die Vollversion 1.0, auf der Xbox One wartet eine Game-Preview-Fassung, die etwas zurückliegt. Doch wie ist es um eine PS4-Version bestellt?

Bislang ist PlayerUnknown's Battlegrounds im Konsolenbereich ja exklusiv der Xbox One vorbehalten. Ein entsprechender Deal mit Microsoft machte das möglich, doch die Frage schwirrt immer mal wieder umher, wie es denn nun mit Umsetzungen für weitere Plattformen aussieht, allen voran natürlich die PS4. Diesbezüglich gibt es nun eine neue offizielle Aussage, die Sony-Jüngern durchaus Hoffnungen machen dürfte.

Chang Han Kim, CEO der PUBG Corp., hat sich in einem Interview nun zur Möglichkeit einer PS4-Fassung geäußert. Konkret sagte er: "Da es für einige Zeit ein exklusiver Titel auf der Xbox One sein wird, möchten wir uns für den Augenblick auf die Fertigstellung von PUBG für die Xbox One konzentrieren. Falls wir die Möglichkeit haben, ist es natürlich das finale Ziel, den Titel auf jeder Plattform zu veröffentlichen."

Han Kim räumt damit ein, dass es sich im Zuge des Deals mit Microsoft im Konsolenbereich lediglich um eine zeitexklusive Veröffentlichung des Spiels ausschließlich auf der Xbox One handelt; wie lange diese zeitexklusive Phase andauert, ist aber weiterhin unbekannt. Anschließend dürfte für die Mannen aber als oberste Priorität auch eine PS4-Fassung auf dem Plan stehen. Die Formulierung, dass "jede Plattform" zum Zug kommen soll, könnte sogar eine Switch-Variante ins Spiel bringen.

Wenn es nach Microsoft geht, dürfte das Unternehmen wohl in Anbetracht der Popularität des Battle-Royale-Shooters ein Interesse daran haben, PUBG möglichst lange von Konkurrenzkonsolen fernzuhalten. Womöglich ist es da nicht auszuschließen, dass man den ursprünglichen Exklusivitätsdeal noch einmal mit frischen Finanzspritzen für das Entwicklerstudios auszubauen versucht.

Wie sich die fertige Spielversion 1.0 so schlägt, könnt ihr in unserem aktuellen PUBG Review nachlesen.

PlayerUnknown's Battlegrounds - Brendan Greene Xbox-Community Q&A Trailer
In einem Community Q&A steht der PUBG-Schöpfer Brendan Greene Rede und Antwort zur Xbox-Version des Battle-Royale-Shooters.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel