News - PlayerUnknown's Battlegrounds : An diesem neuen Feature werkeln die Entwickler

  • PC
  • One
  • Mob
Von Kommentieren

PlayerUnknown's Battlegrounds ist immer noch einer der zwei wichtigsten Battle-Royale-Titel, muss sich in Anbetracht der wachsenden Konkurrenz aber sputen und am Ball bleiben. Auch deshalb investieren die Macher verstärkt in neue Features, wie der Schöpfer des Spiels bestätigt.

In einem Interview mit Eurogamer hat sich Brendan Greene weiter zur Roadmap 2018 des Battle-Royale-Shooters PlayerUnknown's Battlegrounds geäußert. Dabei rückt ein besonderes Feature nun ganz verstärkt in den Fokus des Entwicklerstudios: eSports-Unterstützung.

"Im Augenblick investieren wir in diesem Jahr stark in die Errichtung einer eSports-Infrastruktur", so Greene. "Wir bauen ein globales eSports-Team auf, zwischen den USA, Europa und Asien. Wir versuchen wirklich die Tools zu entwickeln, die wir brauchen, um eSports-Organisationen und Spieler zu unterstützen, um diesen eine gute Grundlage zu liefern."

Laut Greene sei es sein Ziel, das Spiel in drei Jahren im eSports-Bereich zu etablieren. Dazu zählen für ihn auch große Events, die in Stadien ausgerichtet werden. Und auch Ligen, die bis zu einem Jahr pro Saison dauern, gehören zu dem Traum, den er für Battle Royale immer gehabt habe. Das sei insgesamt eine großartige Chance für PUBG.

Aber keine Sorge: Nicht nur eSports steht auf dem Plan der Macher. Vielmehr soll PUBG auch mehr als nur Battle Royale werden; einen ersten Schritt hat man unlängst mit dem War-Modus bereits getan. Künftig soll PUBG demnach eine Plattform sein, die Spieler nutzen können, um individualisierte Matches zu erstellen bzw. auch ihre eigenen Multiplayer-Modi innerhalb des Spiels zu kreieren. Die sogenannten "Custom Games" sollen damit gewissermaßen schon fast zum Modding werden, so Greene.

PlayerUnknown's Battlegrounds - War Event Mode Trailer
Mit "War" gibt es im erfolgreichen Battle-Royale-Shooter PUBG einen neuen Event-Modus für euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel