News - Phantom Dust : Taucht in Trademark-Eintrag wieder auf

  • One
  • Xbox
Von Kommentieren

Vor einiger Zeit hatte Microsoft Entwickler Darkside Games seine Neuauflage von Phantom Dust entzogen und das Entwicklerstudio geschlossen. Nun ist das Projekt wieder aufgetaucht.

In Zusammenhang mit der Schließung des bisherigen Entwicklerstudios betonte Microsoft, dass Phantom Dust keineswegs vollständig eingestellt sei, das Spiel aber zunächst auch nicht aktiv weiter entwickelt werde. Anschließend war es nun länger still um Phantom Dust geworden.

Nun ist das Projekt wieder auf der Bildfläche aufgetaucht, denn Microsoft wurde beim amerikanischen Patentamt, dem United States Patent and Trademark Office, vorstellig. Dort hat man am 13. Januar das Trademark Phantom Dust abermals registriert. Auch die Kategorie Software und Online-Spiele-Software passt zum Projekt.

Ob das ursprünglich auf der E3 2014 angekündigte Reboot nun tatsächlich weiter entwickelt wird, bleibt abzuwarten. Eine offizielle Stellungnahme von Microsoft liegt jedenfalls noch nicht vor.

Phantom Dust - E3 2014 Reveal Trailer
Der Klassiker Phantom Dust wird auch für die Xbox One umgesetzt; hier gibt es erste Szenen im Trailer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel