Special - Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System : Alle Spiele, Features und Infos im Überblick

    Von Kommentieren

    Seit heute ist das Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System erhältlich. Welche Spiele sind vorinstalliert? Welche besonderen Funktionen stecken noch in dem kleinen Teil und was ist alles im Paket enthalten? Alle Infos zum SNES Mini findet ihr in unserem Überblick.

    Kaum ein Jahr ist es her, dass Nintendo das NES Mini auf den Markt gebracht hat. Einen Retroboom und viele frustrierte Interessenten, die kein Exemplar mehr ergattern konnten, später bringt Nintendo wenig überraschend auch die Nachfolgekonsole, das SNES Mini, in den Handel. Natürlich war die Nachfrage wieder höher als das Angebot. Aber wen wundert es? Das Super Nintendo war und ist eine fantastische Konsole, die viele heute mit ihrer Kindheit assoziieren. Einige der bedeutendsten Einzelspiele und Spielreihen feierten damals ihr Debüt oder ihre Blütezeit auf dem kleinen grauen Kasten.

    21 Spiele und praktische Features

    Jetzt packt Nintendo wieder die Retrokeule aus und wir alle können nicht widerstehen. Das putzige Gehäuse und ein bisschen Kindheitsrevival sind aber nicht die einzigen Gründe, warum wir so scharf auf das SNES Mini sind. 21 Spiele sind vorinstalliert, ein paar weniger als beim Winzvorgänger. Dafür befindet sich aber eine echte Besonderheit in der Bibliothek: Star Fox 2. Nie zuvor wurde die Fortsetzung von StarWing offiziell veröffentlicht. Frei erkundbare Areale und zwei neue Charaktere erweiterten das bekannte Gameplay grundlegend. Nintendo zog damals die Reißleine, um keine 3-D-Spiele auf alter, limitierter Hardware zu veröffentlichen. Für Nostalgiker ist also selbst diese olle Kamelle ein Systemseller.

    Vermutlich wäre die Überraschung durch Star Fox 2 aber gar nicht notwendig gewesen, damit Nintendo das SNES Mini aus der Hand gerissen wird. Auch die 20 übrigen Titel sind beinahe durch die Bank Hochkaräter: Super Mario World, Super Metroid, Final Fantasy III, Secret of Mana und Contra III sind nur ein paar der Titel, mit denen jeder wahrscheinlich schon einmal in irgendeiner Form in Berührung gekommen ist. Allerdings handelt es sich dabei um die ursprünglichen US-Versionen mit 60 Hz.

    Einen entscheidenden Vorteil hat das SNES Mini aber gegenüber dem Original: Speicherbatterien gehören der Vergangenheit an. Während man heute entweder Glück oder Werkzeug braucht, um auf einem Modul noch einen Speicherstand anlegen zu können, geht das beim SNES Mini ohne Probleme. Aber selbst im Vergleich zum Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System wurde der kleine Super Nintendo etwas aufgepimpt. Von jedem Speicherpunkt aus kann das Spielgeschehen circa fünf Minuten zurückgespult werden. Perfekt, sollte sich eine Katastrophe in einem rundenbasierten Kampf schon frühzeitig abzeichnen. Auf der anderen Seite vereinfacht das natürlich einst schwierige Titel gehörig. Puristen verzichten natürlich darauf.

    Abgesehen davon kann sich jeder das Spielerlebnis so einstellen, wie er es für richtig hält: entweder im 4:3-Format, mit CRT-Filter wie aus der guten alten Röhre oder in Originalauflösung. So weit ist das schon vom NES Mini bekannt. Hinzu kommen eine Reihe von Rahmen, um die schwarzen Balken rechts und links des Spielgeschehens zu kaschieren.

    Lieferumfang

    Im Gegensatz zum NES Mini müsst ihr beim viel stärker auf Multiplayer ausgelegten Super Nintendo keinen zweiten Controller kaufen. Dieser liegt dem System diesmal bei. Dafür ist die Konsole mit 99,99 Euro auch merklich über dem UVP-Niveau des Vorgängers. Eure alten Gamepads von damals könnt ihr allerdings nicht verwenden. Stattdessen befinden sich hinter einer Klappe mit zwei Fake-Anschlüssen zwei Buchsen, die wir schon von der Unterseite der Wii-Remote und des NES-Mini kennen. Daher könnt ihr auch den Wii Classic Controller (Pro) verwenden, sollte eines der mitgelieferten Pads abhanden kommen.

    Neben der Konsole im Handformat und zwei Controllern sind außerdem ein HDMI-Kabel und ein USB-Stromkabel im Lieferumfang enthalten. Auf ein Netzteil wird diesmal verzichtet, ähnlich wie bei den neueren 3DS-Modellen. Davon sollte aber ohnehin jeder schon mehrere zu Hause herumliegen haben.

    Ihr wollt nachprüfen, welche 21 Spiele sich auf dem Nintendo Classic Mini: Super Nintendo Entertainment System befinden und welche es sich zu spielen lohnt? Wir haben jeden der vorinstallierten Klassiker gerankt:

    Top 21: Alle SNES-Mini-Spiele im Ranking

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel