News - Nintendo Switch : Krass: Ohne Weihnachtsgeschäft wurde dieser Meilenstein geknackt

  • NSw
Von Kommentieren

Weihnachten steht erst noch vor der Tür, aber schon jetzt hat Nintendo die Switch verkauft wie geschnitten Brot.

Nintendo gab heute bekannt, dass die weltweiten Verkaufszahlen der Switch bereits jetzt einen Meilenstein erreicht haben: Seit März dieses Jahres – also in nur 9 Monaten – haben sich weltweit 10 Millionen Fans die mobile TV-Konsole zugelegt. Und das Weihnachtsgeschäft ist noch in vollem Gange. Damit ist ein Ziel erreicht, das Nintendo sich ursprünglich für das erste Marktjahr der Switch gesetzt hatte. Schon vor geraumer Zeit wurden die Verkäufe für das Fiskaljahr 2017, das Ende März 2018 endet, auf 14 Millionen Einheiten nach oben korrigiert. Es wird spannend, wie sich die Konsole in ihrem ersten Weihnachtsgeschäft schlägt.

Vielerorts war sie am Cyber Monday und Black Friday eines der meistgefragten Produkte. Im Gegensatz zu den USA ist die Knappheit hierzulande allerdings nicht mehr so drastisch. Zudem hatte das Unternehmen mehrfach betont, die hohe Nachfrage zum Weihnachtsgeschäft decken zu wollen.

  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 1
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 2
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 3
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 4
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 5
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 6
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 7
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 8
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 9
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 10
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 11
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 12
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 13
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 14
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 15
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 16
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 17
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 18
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 19
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 20
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 21
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 22
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 23
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 24
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 25
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 26
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 27
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 28
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 29
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 30
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 31
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 32
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 33
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 34
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 35
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 36
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 37
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 38
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 39
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 40
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 41
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 42
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 43
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 44
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 45
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 46
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 47
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 48
  • Nintendo Switch - Artworks - Bild 49

Nach gut neun Monaten blickt die Switch auf ein respektables Spielerepertoire. Neben den Eckpfeilern The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Super Mario Odyssey lieferte Nintendo weitere Titel aus unterschiedlichsten Genres. Mit Skyrim, Doom, L.A. Noire und einigen anderen Third-Party-Titeln, die durch die Mobilität neuen Reiz gewinnen, ist die Auswahl zum Fest groß.

Für Januar ist Informationen zufolge, die aus internen EA-Unterlagen hervorgehen, eine Nintendo Direct geplant, die sich mit den kommenden Titeln für das Jahr 2018 beschäftigen dürfte. Bislang ist noch nicht viel zu neuen Spielen bekannt. Wahrscheinlich aber ist, dass Ende 2018 das das neue Pokémon-Spiel erschienen wird. Darüber hinaus sind Kirby Star Allies und ein Yoshi-Titel bestätigt.

Nintendo Switch Modding-Guide - Dennis baut seine Switch ins SNES-Design
Dennis hat es sich zur Aufgabe gestellt seine Nintendo Switch ins SNES-Design um zu bauen. In diesem Modding-Guide zeigt er euch wie er das geschafft hat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel