News - Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs : Gerücht: Release noch einmal verschoben

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Die Veröffentlichung des Sequels Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs lässt ohnehin schon länger auf sich warten. Nun verdichten sich leider die Anzeichen, dass es mit dem Release im Januar auch nichts wird.

Aller Voraussicht nach werden sich Fans von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs auf eine weitere Verzögerung einstellen müssen. Zwar steht eine offizielle Ankündigung und Bestätigung seitens Bandai Namco noch aus, mehrere Spieler haben aber angeblich schon eine E-Mail mit der Info über eine weitere Verschiebung des Erscheinungstermins erhalten.

Konkret handelt es sich dabei um US-amerikanische Vorbesteller bei Best Buy, die vom Händler nun darüber in Kenntnis gesetzt wurden, dass der Titel nicht wie geplant am 19. Januar erscheinen wird. Stattdessen wird in der Mail konkret der 09. März 2018 als neues Release-Datum angeführt.

In Anbetracht dessen, dass der Händler aktiv tätig wurde und E-Mails verschickt hat, spricht eher wenig für ein Versehen. Das liegt häufiger vor, wenn Händler auf den Produktseiten ihrer Webseite beispielsweise Platzhalterdaten ergänzen. Im Fall von Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs muss man also fast damit rechnen, dass Bandai Namco in Kürze die nächste Verzögerung offiziell ankündigt. Ursprünglich hätte das Sequel 2017 erscheinen sollen.

Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs - gamescom 2017 Change the World Trailer
Bandai Namco hat vorab den neuen gamescom-Trailer zu Ni no Kuni II veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel