News - Need for Speed : PC-Umsetzung terminiert

  • PC
Von Kommentieren

Für PS4 und Xbox One ist der Reboot von Need for Speed bereits seit Anfang November 2015 erhältlich. Nun gibt es auch für PC-Fans Licht am Ende des Tunnels.

In einer Pressemitteilung wurde heute der Erscheinungstermin des Rennspiels für den PC bekannt gegeben. Ab dem 17. März 2016 dürft ihr euch auch auf dem heimischen Rechenknecht durch die offene Spielwelt bei Nacht bewegen und an illegalen Straßenrennen teilnehmen.

Die neue PC-Umsetzung bietet dann laut Herstellerangabe auch folgende Features:

  • Unbegrenzte Framerate: Spieler erkunden die atemberaubenden Nächte in Ventura Bay mit unbegrenzter Framerate und optionaler 4k-Auflösung, wie sie nur am PC möglich ist.
  • Lenkrad- & Peripherie-Unterstützung: Unterstützung für eine Reihe an Lenkrädern und Peripherie von Logitech, Thrustmaster und Fanatec (inklusive manueller Schaltung)
  • Content-Updates: Kostenlose Updates lassen die Spieler in Eddi’s Challenge gegen Ventura Bays heißeste Fahrer antreten und sie können sich Ken Blocks Hoonicorn und Morohoshi-Sans Diablo verdienen.
  • Fünf Arten zu spielen: Need for Speed ist zurück mit fünf Spielmöglichkeiten – Speed, Style, Schrauber, Crew und Outlaw. Die Kombination von allen fünf Arten erschafft den perfekten Need for Speed-Moment.
Need for Speed - PC Announcement Trailer
Anlässlich der Bekanntgabe des PC-Erscheinungstermins gibt es hier auch den passenden Trailer zu Need for Speed für euch.